Raw Vegan Carrot Energy Bars – Rohköstliche Energy Bars selber machen

Der heutige Beitrag steht ganz im Zeichen köstlicher, veganer Energy Bars. Diese Kreation schmeichelt dem Gaumen mit der Süße von Kokosöl und Datteln sowie der geballten Ladung an Antioxidantien und Vitaminen aus Karotten und Nüssen. Wir sind begeistert - und Dich überzeugen wir damit bestimmt auch!

Hier kommt unsere neue Kreation in Sachen Energy Bars selber machen:

Zutaten für etwa 15 Energy Bars:

Für den Boden:

  • 3-4 Karotten

  • 90 g Walnüsse

  • 175 g Datteln

  • 50 g Kokosflocken

  • 1/2 TL Zimt

  • etwas Salz

Für die Cashewcreme:

  • 150 g Cashewnüsse, über Nacht in Wasser eingeweicht

  • etwas Wasser

  • 1 EL Agavendicksaft

  • Saft einer halben Zitrone

  • 80 ml Kokosöl

Raw Vegan Carrot Energy Bars selber machen - die Zubereitung:

Zu Beginn eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen. Anschließend die Karotten raspeln.

 Energy Bars selber machen

Super gesund: Mit geraspelten Möhren, am besten in Bioqualität.

Die Datteln zusammen mit den Walnüssen in einer Küchenmaschine oder in einem Hochleistungsmixer mixen bis sie sich zu einer homogenen Masse verbinden. Die Kokosflocken und die Würzzutaten hinzugeben und nochmals mixen.

Danach die Dattelmischung zu den geraspelten Karotten geben und mit den Händen kräftig durchkneten. Die Masse in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig verteilen.

Während das Ganze dann im Kühlschrank durchkühlt, kann mit der Cashewcreme begonnen werden.

Für die Creme ganz einfach die eingeweichten Cashewnüsse abwaschen und in den Mixer geben. Zusammen mit Wasser, Agavendicksaft und Zitronensaft zu einer sämigen Paste mixen.

 Energy Bars selber machen

Einfach köstlich: Selbstgemachte Cashewcreme als Topping.

Das Kokosöl (welches flüssig sein sollte - also bitte einen Tag zuvor bei Raumtemperatur "schmelzen" lassen) dazugeben und alles ein weiteres Mal schön cremig mixen. Die fertige Creme auf den gekühlten Boden streichen und nochmals für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zum Schluss die Raw Vegan Carrot Bars einfach in die gewünschte Form schneiden und mit Walnusshälften garnieren. Die Energy Bars sind super lecker und damit auch der perfekte Snack für Kinder!

 Energy Bars selber machen

Die fertigen Raw Vegan Carrot Energy Bars: Traumhaft lecker und ein echt gesunder Snack, auch für Kinder perfekt geeignet.

Tropicai natives Kokosöl Bio, Fair, 340 ml
Tropicai natives Kokosöl Bio, Fair, 340 ml
(6) positive Bewertungen
Tropicai Virgin Kokosöl Das native Kokosöl von Tropicai zeichnet sich durch sein herrliches, natürliches Aroma von reifen Kokosnüssen, seinen hervorragenden Geschmack und seine wertvollen ernährungsphysiologischen Eigenschaften...
10,90 €
32,06 € / 1 Liter
zum Produkt

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Tropicai natives Kokosöl Bio, Fair, 340 ml
(6)
Kaltgepresstes Kokosnussöl in Premium Qualität – vielseitig anwendbar
  10,90 €
32,06 € / 1 Liter
zum Produkt
Agavendicksaft Bio, Rohkostqualität 250g
(13)
Feinster, roher Agavendicksaft, ohne Zuckerzusatz, goldsüß für die vegane Küche
  6,90 €
2,76 € / 100 Gramm
zum Produkt
Tropicai natives Kokosöl Bio, Fair, 340 ml
Tropicai natives Kokosöl Bio, Fair, 340 ml
(6)
Kaltgepresstes Kokosnussöl in Premium Qualität – vielseitig anwendbar
  10,90 €
32,06 € / 1 Liter
zum Produkt
Agavendicksaft Bio, Rohkostqualität 250g
Agavendicksaft Bio, Rohkostqualität 250g
(13)
Feinster, roher Agavendicksaft, ohne Zuckerzusatz, goldsüß für die vegane Küche
  6,90 €
2,76 € / 100 Gramm
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: