Papas arrugadas, kanarische Schrumpfkartoffeln mit Mojo verde - Veganes Rezept

Das Lieblingsessen von Randi und Makaio auf den kanarischen Inseln war (neben Avocados) Mojo verde, eine grüne superleckere Soße, die traditionell zu Papas arrugadas, den kanarischen Schrumpfkartoffeln serviert wird. Hier meine ebenso leckere Abwandlung davon:

Das traditionell vegane Gericht entstand, als es gerade kein Trinkwasser gab und die Kartoffeln deswegen im Meerwasser gekocht wurden.

 

Kanarische Schrumpfkartoffeln

Die leckeren kanarischen Schrumpfkartoffeln, die papas arrugadas, entstanden in einer Zeit der Trinkwasserknappheit, wo die Einwohhner ihre Kartoffeln in Meerwasser kochten.

Zutaten für die Schrumpfkartoffeln:

1 Kilo kleine Kartoffeln (ich liebe Linda)

Wasser

100 g Meersalz

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln knapp mit Wasser bedecken, das Meersalz hinzufügen und die Kartoffeln so lange garen, bis sie weich sind. Dabei den Deckel so auf den Topf legen, dass Wasser verdampfen kann. Nach dem Garen das Restwasser abgießen, und die Kartoffeln auf der noch warmen Herdplatte trocknen, so dass sie die wundervolle salzige und schrumpelige Kruste bekommen.


Die Zutaten für Mojo verde:

Mojo Verde

Die Schrumpfkartoffeln werden traditionell mit 2 veganen Soßen gegessen, der Mojo verde (grüne Soße) und der Mojo rojo (rote Soße). Hier haben wir ein eigenes Rezept für die Mojo verde ohne Knoblauch kreiert.

200 ml Olivenöl

100 g Rucola

100 g Grüne Oliven ohne Stein

20 g Frisches Kurkuma

2 EL Protop Antioxidans

2 EL Hefeflocken

2TL Himalayasalz

Etwas Chili

Etwas schwarzer Pfeffer

Alle Zutaten zusammen fein mixen.


Seitdem wir von den kanarischen Inseln zurück sind, esse ich diese Kombination fast jeden Tag und kann nicht genug davon bekommen. Diese süßen goldgelben Linda-Kartoffeln mit Salzkruste, dazu die olivig-grüne Kräutersoße...hmmmh! 

 

Filter schließen
Filtern nach:
Kochbuch Vegane Kochkunst
Matthias Langwasser schrieb das erste vegane Kochbuch, das auf dem deutschen Markt erschienen ist.
24,90 €
1 Stück (24,90 € / 1 Stück)
Premium Powershake Energiepulver, 400 g
Diese leckere Mischung aus kraftvollen Pflanzen sorgt für Balance, Kraft, Vitalität & Ausdauer!
79,99 €
0.4 Kilogramm (199,98 € / 1 Kilogramm)
Premium Regenwaldtee, Tee, 100 g
Erlebe die Kraft der jahrtausendealten Weisheit des Amazonas in einer Tasse Tee! Entdecke den geheimnisvollen Schatz der...
27,99 €
0.1 Kilogramm (279,90 € / 1 Kilogramm)
Bio Premium Kakao Pulver raw - 300 g
Erlebe das reine Aroma unseres Bio Premium Kakaopulvers in Rohkostqualität aus seltenem Criollo Kakao. Jede Packung bringt den...
19,99 €
0.3 Kilogramm (66,63 € / 1 Kilogramm)
Drachenblut - Sangre de Drago - 50 ml, Rohkost
Hoher Gehalt an Antioxidantien
24,99 €
0.05 Liter (499,80 € / 1 Liter)
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
Einzigartige Frucht des Regenwaldes mit besonders hohem Vitamin-C Gehalt!
26,99 €
0.05 Kilogramm (539,80 € / 1 Kilogramm)
Guarana Pulver, Bio, Rohkost, Fair
Guarana - der gesunde Muntermacher als idealer Kaffee-Ersatz für den Alltag. Traditionell als natürliche Unterstützung bei...
34,99 €
0.25 Kilogramm (139,96 € / 1 Kilogramm)
Maca Pulver, Bio, Rohkost, Fair
Die Wunderknolle aus den Anden für mehr Energie, Konzentration und Leistungsfähigkeit
39,99 €
0.5 Kilogramm (79,98 € / 1 Kilogramm)
Sango Meereskoralle Pulver, Wildsammlung, 250 g
Kostbares Sango Meereskoralle Pulver mit dem idealen Verhältnis von Calcium und Magnesium
47,99 €
0.25 Kilogramm (191,96 € / 1 Kilogramm)
Unsere beliebtesten Artikel
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Zusammenfassung

    So viel Salz und Olivenöl täglich, kommt dir bestimmt bald aus den Ohren heraus! ;)
    Aber köstlich ist es wohl allemal.

  • Zusammenfassung

    Die Original Papas Arrugadaswerden im Meerwasser gekocht und so lange im Topf gelassen bis das Wasser vollständig verdampft ist. Dadurch bildet sich die Salzkruste. Anschließend werden sie noch mal im Topf hin und her "gekullert", damit sie etwas braun und knusprig werden. Ich esse sie auch jedes Mal wenn wir von den Kanaren kommen noch eine Zeit lang. Aber irgendwie schmecken sie hier nicht so gut. Sie gehören halt auf die Kanaren....

  • Zusammenfassung

    Deine Mojo verde sieht aber eher aus die eine Mojo azul :)

Erfahre hier, wie wir bereits
2.147.483.647m²
Regenwald schützen konnten!