Plastikfreie Green PE-Dosen

Plastikfreie Green PE-Dosen – hergestellt aus Zuckerrohr


Plastik genießt einen schlechten Ruf in unserer Gesellschaft. Und das zu Recht, denn wenn wir Menschen weiter fossile Rohstoffe aufbrauchen, erschöpfen wir nicht nur irgendwann die fossilen Ressourcen, sondern auch unseren ganzen Planeten. Herkömmliche Plastikherstellung treibt den Klimawandel in schwindelnde Höhen, und macht kaputt, was wir zum Leben brauchen: unsere Erde.

Doch was wäre, wenn wir uns auf eine Alternative einigen könnten? Auf ein Gefäß, das mitbringt, was Plastik so beliebt macht und der ständigen Neu-Verschmutzung endlich Einhalt gebietet? Wir haben diese  Alternative für Euch. I’m green TM Polyethylen heißt das Zauberwort. Plastik 2.0. Die grüne Variante zum Stoff des Plastikzeitalters. Es hält die Ware frisch, ist sehr leicht und kann für viele Zwecke wiederverwendet werden, ohne dass es unsere Umwelt schädigt.

Klingt zu schön um wahr zu sein? Ist es nicht:
Diese Dose besteht aus I’m green TM Polyethylen. Das Material wird aus natürlichem Zuckerrohr gewonnen. Während dieses Zuckerrohr aufwächst, bindet es eine große Masse CO 2 aus der Luft. So wird der globalen Erwärmung vorgebeugt, statt sie anzutreiben. Die Pflanzen wachsen in Brasilien auf und dank der stetigen Weiterentwicklung des Forschungsstandes, wird immer weniger Wasser und immer mehr abgelegtes Viehzuchtgelände verwendet, um das Zuckerrohr aufzuziehen - das alles, ohne dass die Gene der Pflanzen manipuliert werden. Eine positive Entwicklung, denn so müssen keine neuen Flächen erschlossen werden und die Natur bleibt ohne zusätzlichen Eingriff durch den Menschen erhalten.

Zur Plastikherstellung wird das Zuckerrohr in Ethanol umgewandelt und zu klassischen Verpackungen, wie dieser Dose verarbeitet. Auch die Energie für die Produktion liefert das Zuckerrohr selbst: Die anfallenden Pflanzenfasern sind ein hervorragender biologischer Brennstoff.

Weil für den ganzen Prozess keine fossilen Rohstoffe nötig sind, entsteht ein Material aus erneuerbaren Energien, das vollständig recyclebar ist und die Umwelt schont. Zuckerrohr-Dosen? Wir sagen, ja!

Unsere Dosen freuen sich immer wieder auf ein neues Leben: Ob einfach wieder neu befüllt, als Stiftehalter, Blumentopf, Behälter um Beeren auf dem Markt zu kaufen oder zum Einfrieren - es gibt so viele kreative Möglichkeiten. Und wenn eine Dose wirklich ihr Lebensende erreicht hat, ist sie, im Gegensatz zu herkömmlichem Plastik, vollständig recyclebar.

Hier kannst Du Dich über unser Violettglas informieren!

Kontakt

0451-58 55 93 0

 

E-Mail

Über Matthias

Spenden für den Regenwald

Dank Deiner Einkäufe konnten wir schon so viel Regenwald schützen:

28.751.300 m2

Erfahre mehr

Ökologische
und nachhaltige Produkte

  • Bio-Anbau oder Wildsammlung
  • Rein pflanzliche Rohkostqualität
  • 100% natürlich
  • Energetisiert mit der Lebensblume
  • Regenwaldschutz

Erfahre mehr

JETZT
Regenbogenpunkte sammeln!

Für jede Bestellung bei
uns bekommst
Du Regenbogenpunkte

Erfahre mehr

Nicht nur, dass eure Pakete und Produkte liebevoll verpackt werden; ein ganz besonderer Aspekt ist auch, dass mit dem Kauf eines jeden Produktes jeder Käufer ein kleines Stück Regenwald rettet.

Ich glaube uns allen ist das Ausmaß der katastrophalen Abholzung, Ausrottung und den Folgen dadurch leider immer viel zu wenig bewusst. Und selbst wenn es uns im reichen Überflussland Europa immer wieder mal einfällt, fühlen wir uns doch weit weg von dem Thema und sicher auch überfordert mit dem Gedanken, etwas dafür tun zu können.

Daher finde ich es so wunderbar, das ich mit dem Kauf eines Regenbogenkreis Produktes immerhin ein bisschen was tun kann. Und ich bekomme sogar noch eine hervorragende Qualität. 

Wann immer es geht, unterstütze ich das Regenbogenkreisprojekt. Meine Freundin sagte neulich: "Eigentlich ist Matthias echt einer der wenigen, der es voll geschnallt hat. Weil er erkannt hat, dass wir u. a. unbedingt den Regenwald erhalten müssen, um uns selbst sozusagen zu retten. Und mit seiner umgesetzten Vision trägt er einen Teil dazu bei."

Ich finde, wir sollten das alle volle Pulle unterstützen. So tun wir gemeinsam und in jeder Hinsicht uns und unserer Umwelt Gutes. 

Ilka H.

Ilka

weitere Meinungen über uns