Hanfproteinshake mit Carobpulver & Birne

Ein Hanfproteinshake liefert Dir nach Deinem Workout schnell verdauliche Proteine, damit Deine Muskeln wachsen.

hanfproteinshake

Dies sind die Zutaten für Deinen Hanfproteinshake.

Zutaten für 1 Portion

250 ml Milchersatz (Mandelmilch, Kokosmilch, etc.)
1 EL Hanfproteinpulver
1 TL Carobpulver
1 Birne

Den Milchersatz kannst Du zu Hause selbst machen, wenn Du einen leistungsstarken Profimixer besitzt. Beim Kauf von Milchersatzprodukten solltest Du darauf achten, dass sie frei von Zucker sind.

Übrigens: Anstelle einer Birne kannst Du auch anderes Obst verwenden, beispielsweise eine Banane. Die Birne ist aus dem Grund zu bevorzugen, weil ihr Wassergehalt hoch ist (83 Prozent) und sie nicht so viele Kalorien hat.

Zubereitung Schritt für Schritt

Zur Herstellung des Shakes benötigst Du einen leistungsstarken Standmixer; je höher dessen Leistung, desto feiner kann er die Birne zerkleinern.

Nun zur Zubereitung:

Gieße den Milchersatz in den Mixer.
Gib anschließend das Hanfprotein- und Carobpulver sowie die Birne in den Mixer.
Schalte das Gerät ein und stelle es auf die höchste Stufe.
Lass es etwa 30 Sekunden laufen, bis sich die Birne komplett aufgelöst und mit den anderen Zutaten vermischt hat.
Gieße den Shake in ein Glas.

Tipp: Solltest Du nur einen Stabmixer besitzen, kannst Du mit seiner Hilfe die Birne pürieren; dann mischst du die Zutaten im Anschluss mit dem Twister Power zu einem Shake.

Als Dekoration für den Proteinshake kannst Du Bio-Chiasamen in Rohkostqualität verwenden – sie geben dem Getränk einen knackigen Geschmack und versorgen Dich mit zusätzlicher Kraft und Ausdauer.

Hinweis: Der Proteinshake ist dank der Birne süß genug; solltest Du ihn noch süßer wünschen, kannst Du einen Teelöffel Agavendicksaft dazugeben.

Hanf-Proteinshake

So sieht der fertige Hanfproteinshake mit Carobpulver aus.

Konsumiere den Shake zum richtigen Zeitpunkt

Diesen Shake kannst Du als sportlicher Veganer als Proteinquelle verwenden; in diesem Fall hilft er Dir beim veganen Muskelaufbau. Aber: Du musst ihn zum richtigen Zeitpunkt konsumieren – und dieser ist direkt nach dem Training. Sportwissenschaftlern zufolge öffnet sich nach dem Training das sogenannte anabole Fenster: In dieser Zeit investiert der Körper das Eiweiß in Muskelmasse, anstatt es zur Energiegewinnung zu verbrennen.

Achte bei der Zubereitung des Shakes auch auf die Menge an Hanfproteinpulver: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 0,8 Gramm Protein je Kilogramm Körpergewicht, um die Muskulatur zu erhalten; trainierende Menschen benötigten mindestens das Doppelte (1,6–2,0 g/kg/Tag)[1].

 

1. http://jissn.biomedcentral.com/articles/10.1186/1550–2783–4–8

 

Filter schließen
Filtern nach:
Hanfprotein
(55)
Hanf-Protein Pulver Bio, Rohkost, 500 g
MHD: 31.07.2020
Hervorragende pflanzliche Eiweißquelle für Vegetarier, Veganer und Sportler
20,99 €
500 Gramm (4,20 € / 100 Gramm)
Carobpulver Bio, Rohkost 400 g
(70)
Carobpulver Bio, Rohkost 400 g
Unser rohes Carobpulver ist reich an Mineralstoffen und ein idealer Kakaoersatz mit einer süßen Geschmacksnote.
12,99 €
400 Gramm (3,25 € / 100 Gramm)
Chiaasmen front
(40)
Chiasamen Bio, Rohkostqualität 500g
Jetzt vorbestellen: Der Energielieferant der Azteken, für Ausdauer, Energie und Leistung
18,99 €
500 Gramm (3,80 € / 100 Gramm)
Agavensirup
(13)
Agavendicksaft Bio, Rohkostqualität 250g
Feinster, roher Agavendicksaft, ohne Zuckerzusatz, goldsüß für die vegane Küche
6,99 €
250 Gramm (2,80 € / 100 Gramm)
Regenbogenkreis-Wasservitalisierer - ENT02-15 - Regenbogenkreis.de
(59)
Vortex Wasservitalisierer 600 ml
Wasser energetisieren und gesunde Shakes mixen: Der Vortex Wasservitalisierer mit 600 ml perfekt für zuhause & unterwegs!
37,99 €
1 Stück (37,99 € / 1 Stück)
Unsere beliebtesten Artikel
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
Haben Sie eine Meinung oder eine Frage zum Beitrag? Kommentieren Sie doch! Jetzt kommentieren!
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie möchten gerne über Facebook kommentieren und den Inhalt mit Ihren Freunden teilen? Kommentieren Sie doch mit Facebook! Jetzt mit Facebook kommentieren!