X

Das Power- Enzym Bromelain aus der Ananas

Ananas ist bei den meisten Menschen eine sehr beliebte Frucht. Die „Königin der Früchte“ oder auch das „Geschenk der Götter“ wird sie liebevoll genannt.

Mit ihrem wundervollen, leicht säuerlich-süßen Fruchtaroma ist sie in vielen Bereichen der Küche einsetzbar.

Allerdings steht es eher im Hintergrund, dass diese Frucht extrem gesund ist. Sie ist enorm reich an Vitaminen Mineralstoffen und Spurenelementen. Außerdem ist sie besonders enzymreich.

Bromelain, das Ananas Enzym

Sie hat schon etwas Königliches, die Ananas.

Die Geschichte der Ananas

Am 04. November 1493 hat Christoph Columbus die Ananas auf der Antillen Insel Guadeloupe entdeckt und dann gleich mit nach Europa geschippert. Die Seefahrer erkannten, dass diese Frucht so Vitamin C haltig war, dass sie Skorbut verhindern konnte. Eine gefürchtete damalige Seefahrer-Krankheit, welche durch Vitamin C Mangel Zähne ausfallen lies und auch die Knochen angriff.

Auf den Spuren der Kolonialisierung gelangte die Ananas durch die Portugiesen und Spanier in ferne Länder wie z.B.: Philippinen, St. Helena (eine Insel im Südatlantik) und Süd-Indien. Das hatte zu Folge, dass man schon bald die Frucht in Afrika anpflanzte.
Innerhalb kurzer Zeit wurde die Ananas überall dort angebaut, wo die klimatischen Bedingungen dafür gegeben waren.

Wo liegt der Ursprung dieser Frucht?

Die „Ananas comosus“ gehört zu der Familie der Bromeliengewächse und wird mit aufgelistet bei den ca. 100 Gewächsen, welche zu dieser Art zählen.

Die Pflanze wächst bis zu ca. einem Meter heran und hat viele große Blätter. Die Frucht selber ist oval-förmig und bis zu 18 cm lang. Ihr Durchmesser beträgt ca. 16 cm und bringt es bis zu einem Gewicht von gut 4 kg.
Ihr Ursprungsland liegt höchstwahrscheinlich im Bereich von Nordargentinien, Südbrasilien und Paraguay.

Gerne wird die Ananas zu Konservenfrüchten verarbeitet oder als Saft angeboten, welcher auch sehr häufig seinen Platz in diversen Cocktails findet.

Die „Spezialität“ der Ananas – das Enzym Bromelain

Bromelain, oder auch Bromelin genannt, ist ein Gemisch aus Enzymen, welches sich im Stamm der Frucht bildet.

Die Inhaltsstoffe von Bromelain sind äußerst interessant und werden von der modernen Industrie und der Medizin verwendet. Bromelain ist eine Peptidase, welche die Eigenschaft besitzt, Proteine zu spalten. Anders gesagt ist es eine Strukturaufklärung von Proteinen, womit die Untereinheiten der Proteine besser definiert werden können.

Bromelain hilft beim Abbau von Fibrin (Eiweißstoff im Blut) und wirkt so entzündungshemmend und blutverdünnend.

Bromelain ist unter anderem besonders gefragt bei Erkrankungen der Blutgefäße, wie z.B. Arteriosklerose. Wie eine Flaschenbürste putzt dieses Enzym die Wände in den Blutgefäßen frei von Plaque. Dadurch kann Herzerkrankungen vorgebeugt und das Leben möglicherweise verlängert werden.

In der Lebensmittelindustrie wird dieses Enzym besonders für das Zartmachen von Fleisch genutzt. Bei bestimmten Flüssigkeiten verhindert das Enzym eine eiweißbedingte Trübung und wird daher gerne in der Getränkeindustrie verwendet.

Die Wirkstoffe der „Königin der Frucht“

  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Vitamin B12
  • Biotin
  • Enzyme, hier besonders das Enzym „Bromelain“
  • Coenzyme
  • Carotin
  • Fruchtsäuren
  • 16 verschiedene Mineralstoffe

Wieso ist die Ananas, besonders das Enzym Bromelain, so besonders für unsere Gesundheit?

Das Enzym Bromelain ist ein eiweißspaltendes Enzym. Nur in der frischen Frucht sind alle Nährstoffe und Enzyme enthalten - und eben auch das Bromelain. Dosen-Ananas enthält dies alles nicht mehr, sondern nur noch den Geschmack der Ananas.

Bromelain Prostaglandine

Ananas reguliert die Prostaglandine und kann damit die negativen Folgen von Stress im Körper reduzieren.

Hat uns der Stress erfasst, dann sieht es oftmals nicht gut für unsere Gesundheit aus. Besonders da wir wissen, dass zu viel davon krank machen kann. Sogar sehr krank!!

Lass wir es zu, dass uns Stress über einen längeren Zeitraum begleitet, dann wird unser System nicht mehr einfach so damit fertig, sondern schüttet hormonähnliche Stoffe, sogenannte Prostaglandine, aus. Die agieren so ähnlich wie ein Alarmsystem und machen unseren Körper darauf aufmerksam, dass wir zu viel Stress abbekommen.

Unser Verstand ist da manchmal etwas dickköpfig und vermittelt seinem Benutzer, dass er da durch muss. Wir trinken einfach noch 6 Kaffee mehr, dann geht das schon.

Da ist unser Körper allerdings schon in Alarmbereitschaft. Wir bekommen schneller Infekte und Entzündungen. Wir sind empfänglicher für Schmerzen. Unser Magen macht Probleme, nachts können wir nicht mehr richtig oder gar nicht mehr schlafen. Wir sind nervös, die Verdauung ist gestört usw.

Hier ab diesem Zeitpunkt spätestens sollte der Mensch keine weiteren Stoppschilder mehr umfahren. Das ist eine ernste Sache. Werden die Stressoren nicht beseitigt, dann können sich degenerative, chronische Krankheiten ausbreiten. Es können Magengeschwüre oder Herz- Kreislauf Probleme bis hin zu Krebs und weitere schwere Krankheitsformen auftreten.

Was macht nun Bromelain in so einer Situation?

Bromelain verhindert, dass sich die S.O.S. - Prostaglandine zu stark ins Geschehen einmischen und den Stress begünstigen. In der Familie der Prostaglandine gibt es allerdings auch eine entgegengesetzte Form der Prostaglandine, welche darauf konzentriert sind, dass der Körper beginnt zu heilen. Diese Prostaglandin- Hemmer aus der Ananas können dabei die guten von den schlechten Prostaglandinen unterscheiden und diese dementsprechend aussortieren.

Wir halten also fest, dass Bromelain:

  • gegen Entzündungen wirkt
  • den Blutdruck regulieren kann
  • bereits erfolgreich in der Krebs-Therapie und Prävention eingesetzt wird
  • Thrombosen und Bluthochdruck verhindert, da das Blut dünnflüssiger bleibt
  • die Prostaglandine reguliert
  • das Eiweiß in der Nahrung spaltet
  • gefährliche Darmparasiten eliminiert
  • zellschützend wirkt
  • bei der Entschlackung, Entgiftung und Entsäuerung hervorragend eingesetzt werden kann
  • die Verdauung positiv anregt (z.B.: Magenschleimhautentzündungen oder Magengeschwüre)
  • Wunden zum schnelleren Abheilen bringt
  • beim Aufbau der Darmflora helfen kann
  • antimykotisch, antibakteriell und antiviral wirkt
  • die Gewichtsreduktion unterstützt.

Fazit

Wenn Du Deiner Gesundheit etwas richtig Gutes tun möchtest, dann integriere Ananas in Deinen Speisplan. Bitte achte dabei darauf, dass es sich um Ananas aus kontrolliert biologischem Anbau handelt – denn konventionelle Ananas werden sehr stark gespritzt.



 

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
-29%
Kipepeo Trockenfrüchte, Bio, 100g
Kipepeo Trockenfrüchte, Bio, 100g
(11) positive Bewertungen
Aromatische Trockenfrüchte in Rohkostqualität – ein Hochgenuss! Die getrockneten Früchte von Kipepeo sind Trockenfrüchte, wie sie sein sollten. Die Früchte werden von Kleinbauernfamilien in Tansania nach ökologischen Kriterien...
4,90 € 3,50 €
3,50 € / 100 Gramm
zum Produkt
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
-29%
Kipepeo Trockenfrüchte, Bio, 100g
(11)
Bio-Trockenobst, ökologisch getrocknet und fair gehandelt, ohne Zusatz von...
4,90 €   3,50 €
3,50 € / 100 Gramm
zum Produkt
Lovechock Ananas/Inkabeere Bio, Roh 40g
(35)
Vegane Rohkostschokolade, mit Kokosblütennektar, lecker, flasht!
  2,90 €
7,25 € / 100 Gramm
zum Produkt
Noni Saft Bio, 500 ml
Polynesischer Saftgenuss voller Enzyme
  11,90 €
2,38 € / 100 Milliliter
zum Produkt
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
(194)
Einzigartige Frucht des Regenwaldes mit besonders hohem Vitamin-C Gehalt!
  19,90 €
39,80 € / 100 Gramm
zum Produkt
-28%
Papaya Blätter gemahlen, Raw, Wildsammlung
(29)
Enthält das verdauungsfördernde Enzym Papain. Fördert eine gesunde Darmflora...
17,90 €   12,90 €
5,16 € / 100 Gramm
zum Produkt
Apotheke Regenwald - Buch
(4)
Der Reichtum der Regenwalds und wie man ihn schützen und schätzen lernt
  16,90 €
16,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Aloe Vera Saft Pur, Bio 500ml
(7)
Der reine Aloe Vera Saft mit hohem Gehalt an Aloverose, Vitalität, Wohlbefinden
  14,90 €
2,98 € / 100 Milliliter
zum Produkt
-29%
Kipepeo Trockenfrüchte, Bio, 100g
Kipepeo Trockenfrüchte, Bio, 100g
(11)
Bio-Trockenobst, ökologisch getrocknet und fair gehandelt, ohne Zusatz von...
4,90 €   3,50 €
3,50 € / 100 Gramm
zum Produkt
Lovechock Ananas/Inkabeere Bio, Roh 40g
Lovechock Ananas/Inkabeere Bio, Roh 40g
(35)
Vegane Rohkostschokolade, mit Kokosblütennektar, lecker, flasht!
  2,90 €
7,25 € / 100 Gramm
zum Produkt
Noni Saft Bio, 500 ml
Noni Saft Bio, 500 ml
Polynesischer Saftgenuss voller Enzyme
  11,90 €
2,38 € / 100 Milliliter
zum Produkt
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
(194)
Einzigartige Frucht des Regenwaldes mit besonders hohem Vitamin-C Gehalt!
  19,90 €
39,80 € / 100 Gramm
zum Produkt
-28%
Papaya Blätter gemahlen, Raw, Wildsammlung
Papaya Blätter gemahlen, Raw, Wildsammlung
(29)
Enthält das verdauungsfördernde Enzym Papain. Fördert eine gesunde Darmflora...
17,90 €   12,90 €
5,16 € / 100 Gramm
zum Produkt
Apotheke Regenwald - Buch
Apotheke Regenwald - Buch
(4)
Der Reichtum der Regenwalds und wie man ihn schützen und schätzen lernt
  16,90 €
16,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Aloe Vera Saft Pur, Bio 500ml
Aloe Vera Saft Pur, Bio 500ml
(7)
Der reine Aloe Vera Saft mit hohem Gehalt an Aloverose, Vitalität, Wohlbefinden
  14,90 €
2,98 € / 100 Milliliter
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: