Chiapudding mit Kaki und Himbeeren

Chiapudding hat sich mittlerweile schon zu einem echten Klassiker in Sachen Frühstücksrezepte gemausert. Die leckere Basis für viele verschiedene Kreationen kann ganz einfach schon abends vorbereitet werden, über Nacht im Kühlschrank gelagert und am nächsten Morgen frische Energie für einen gelungenen Start in den Tag geben.

Der Vorteil daran: Zu dem eher neutral schmeckenden Chiapudding passen allerlei andere Zutaten, ganz nach Geschmack. So sind süße Varianten genauso möglich wie fruchtige, saure oder pikante. Ich habe mich für dieses Rezept für eine eher fruchtige Variante entschieden, da es vor allem in der kalten Jahreszeit wichtig ist, eine ausreichende Zufuhr von Vitaminen für Deinen Körper zu gewährleisten. Hier bieten sich die heimische Himbeere und die exotische Kaki besonders an. Ich friere meistens schon im Sommer ein paar Kilo Himbeeren ein, damit ich auch im Winter nicht auf die süßen Früchtchen mit gesundheitsfördernder Wirkung verzichten muss. Himbeeren sind aber häufig auch in den Wintermonaten tiefgefroren im Bio-Markt Deines Vertrauens erhältlich.

 Chiapudding mit Kaki und Himbeeren

Unser Fitness-Frühstück für die kalte Zeit, voller Vitamine, Omega-3 Fettsäuren und Mineralstoffe!

 


Wer einen Himbeerstrauch im Garten hat, hat damit quasi schon eine hauseigene Apotheke: Die Wirkungen der Himbeere sind nämlich äußerst vielseitig. Sie ist reich nicht nur reich an Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzeninhaltsstoffen, sondern ihr wird auch eine antibiotische und entwässernde Wirkung nachgesagt. Zudem kann sie mit ihren stimulierenden Eigenschaften auf die Abwehrmechanismen und das Immunsystem dazu beitragen, dass einer besinnlichen Adventszeit mit Freizeitaktivitäten in der Natur keine Erkältung oder Grippe im Wege steht.

Auch die Kaki-Frucht wird Dich dabei unterstützen, die Weihnachtszeit gesund und vital zu verbringen: Die Kaki ist ein ein guter Vitamin A Lieferant: 100 Gramm der Frucht enthalten etwa 270 Mikrogramm Provitamin A. Vitamin A ist wichtig für gesunde Schleimhautzellen, was sich ebenfalls positiv auf die körpereigene Erkältungsabwehr auswirkt.
Ich habe mein fruchtiges Chiapudding-Rezept mit wärmenden Zutaten wie Zimt und Kurkuma aufgewertet – diese führen zu mehr Wohlbefinden und helfen Deinem Körper zudem, entzündliche Prozesse in Schach zu halten.
Die Zutaten, die bei uns im Regenbogenkreis-Onlineshop in Bio- und Rohkostqualität erhältlich sind, habe ich wieder in der Zutatenliste verlinkt.

Zutaten für den Chiapudding:

  • 400 ml Mandelmilch (hier findest Du auf unserem Blog ein Rezept zum einfachen Selbermachen von Mandelmilch)
  • 60 g Mandelblättchen
  • 125 g Himbeeren
  • 2 Kakis
  • 1 Handvoll verschiedenste Nüsse nach Belieben, z.B. Walnüsse, Cashewkerne und Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 4 EL Chia-Samen

Zubereitung:

Mandelmilch, Zimt, Kurkuma und Kokosblütenzucker vermischen. Danach die Chia-Samen in die Mandelmilch einrühren, nach 20 Minuten nochmals gut vermengen. Das Ganze über Nacht aufquellen lassen. Zu guter Letzt noch die Kakis schneiden und in kleinen Gläsern das leckere Frühstück stapeln. Beginnend mit Pudding, darauf eine Schicht Kakis, dann Nüsse, wieder eine Schicht Pudding und zum Schluss noch die frisch-fruchtigen Himbeeren. Guten Appetit!

 Chiapudding mit Kaki und Himbeeren
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Chiapudding mit Kaki und Himbeeren

    Liebe Sigrid, die Zutaten sind für 2 Personen, also 2 Gläser Chia-Pudding.
    Herzliche Grüße, Randi

  • Chiapudding mit Kaki und Himbeeren

    Hallo, für wieviel Personen sind die Mengenangaben für den Chiapudding ?

Passende Artikel
Kochbuch Vegane Kochkunst
(184)
Matthias Langwasser schrieb das erste vegane Kochbuch, das auf dem deutschen Markt erschienen ist.
  24,90 €
24,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Kokosblütenzucker Bio, Fair, 500 g
(8)
Vollmundiges Karamell-Aroma, leicht löslich und reich an Mineralien
  16,99 €
3,40 € / 100 Gramm
zum Produkt
Kurkumawurzel Pulver Bio, Rohkost
(48)
Edles Kurkuma Pulver aus der Ayurveda als traditionelles Heilmittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane...
  11,99 €
6,00 € / 100 Gramm
zum Produkt
Cashewkerne Bio, Rohkost
(3)
Die kernige Powernuss direkt nach der Ernte ohne Säure geknackt & in feinster Rohkostqualität
  3,99 €
5,70 € / 100 Gramm
zum Produkt
Kochbuch Vegane Kochkunst
Kochbuch Vegane Kochkunst
(184)
Matthias Langwasser schrieb das erste vegane Kochbuch, das auf dem deutschen Markt erschienen ist.
  24,90 €
24,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Kokosblütenzucker Bio, Fair, 500 g
Kokosblütenzucker Bio, Fair, 500 g
(8)
Vollmundiges Karamell-Aroma, leicht löslich und reich an Mineralien
  16,99 €
3,40 € / 100 Gramm
zum Produkt
Chiasamen Bio, Rohkostqualität 500g
Chiasamen Bio, Rohkostqualität 500g
(40)
Jetzt vorbestellen: Der Energielieferant der Azteken, für Ausdauer, Energie und Leistung
  18,99 €
3,80 € / 100 Gramm
zum Produkt
Kurkumawurzel Pulver Bio, Rohkost
Kurkumawurzel Pulver Bio, Rohkost
(48)
Edles Kurkuma Pulver aus der Ayurveda als traditionelles Heilmittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane...
  11,99 €
6,00 € / 100 Gramm
zum Produkt
Cashewkerne Bio, Rohkost
Cashewkerne Bio, Rohkost
(3)
Die kernige Powernuss direkt nach der Ernte ohne Säure geknackt & in feinster Rohkostqualität
  3,99 €
5,70 € / 100 Gramm
zum Produkt
Unsere beliebtesten Artikel
Filter schließen
Filtern nach: