X

Entschlacken mit veganer Rohkost

Fühlst Du Dich manchmal nicht mehr so richtig wohl in Deiner Haut? Müdigkeit, Abgeschlagenheit und unerklärlicher Energiemangel setzen Dir zu, ohne dass Du einen Grund dafür benennen könntest? Nicht selten sind Schlackenstoffe in Deinem Körper für solche Unausgeglichenheiten verantwortlich. Mit gezielter Entschlackung kannst Du Deinen Stoffwechsel wieder in die richtigen Bahnen lenken und viel Lebensenergie zurückgewinnen. Wie das funktioniert und warum vegane Rohkost zum Entschlacken ideal ist, zeigen wir Dir hier.

Warum entschlacken?

Rohkost Entschlackung

Rohkost hilft Deinem Körper, sich sehr effizient zu entgiften.

Schadstoffe sind überall in unserer Welt. Die konventionelle Agrarindustrie mit Düngemittel- und Medikamenteneinsatz macht es schwer, unbelastete Nahrung zu bekommen. Auch Bio-Produkte bekommen bei unsachgemäßem Transport Schadstoffe ab. Diese kleinen Mengen reichen aber schon aus, um sich mit der Zeit in Deinem Körper anzureichern. Vor allem im Fettgewebe lagern sich diese Schadstoffe an, sind aber in jeder Körperzelle zu finden. Weil Dein Körper diese nicht ohne weiteres abtransportieren kann, verbleiben solche Stoffe als Schlacken in Deinem Stoffwechsel und belasten Dich jeden Tag ein wenig mehr. Gerade sensible Menschen spüren die energieraubenden Effekte dieser Schlackenstoffe relativ früh. Eine Entschlackungskur mit veganer Rohkost hilft Dir dabei, Dein Gleichgewicht wiederzufinden.

Vorteile, die für vegane Rohkost sprechen

Veganismus ist eine für Dich und die Erde wenig belastende Lebensweise, die Dir wertvolle Nährstoffe und einen neuen Blickwinkel bietet. Vor allem rohes Gemüse ist stark ausleitend, denn es enthält große Mengen an Wasser und Ballaststoffen - beides Faktoren, die Deinen Stoffwechsel stark anregen. Rohes Gemüse überzeugt darüber hinaus durch seine hohe Mineralstoffdichte. Solltest Du unter einem unterschwelligen Mineralstoffmangel leiden, gleicht der hohe Gemüseanteil Deiner Entschlackungskur das eine oder andere Symptom spielend wieder aus. So bleibst Du aktiv und genießt die energetisierende Wirkung von Kalzium, Magnesium, Schwefelverbindungen, Kalium, Eisen und vielem mehr.

Wie geht Entschlacken mit veganer Rohkost?

Gegenüber einer herkömmlichen veganen Ernährung bedeutet das Entschlacken mit veganer Rohkost einen deutlichen Einschnitt. Während Deiner Entschlackungskur sind nur pflanzliche Nahrungsmittel erlaubt, die nicht über 42°C hinaus erhitzt wurden. Diese bilden die Basis Deines Speiseplans, solange die Entschlackungskur fortdauert. Nicht erlaubt sind Genussgifte wie Koffein, Alkohol sowie Industriezucker. Einen großen Anteil Deines täglichen Bedarfs solltest Du über Gemüse decken und etwas Obst bei Bedarf hinzufügen. Auch Nüsse und Saaten dürfen auf den Tisch kommen, dabei solltest Du aber darauf achten, dass diese möglichst unverarbeitet sind und nicht über 42°C hinaus erhitzt wurden. Einige Rohkostschokoladen und aktivierte Nüsse können sogar bis zu 49°C erhitzt werden. Auch Superfoods in Rohkostqualität, wie beispielsweise Dinkelgraspulver, stellen eine wertvolle Ergänzung dar. Für ein effizientes Entschlacken solltest Du ebenfalls Deine Flüssigkeitsaufnahme im Auge behalten. Mindestens zwei Liter pro Tag solltest Du trinken, möglichst Mineralwasser oder Kräuterauszüge. So unterstützt Du Deinen Körper beim Herauslösen und Ausschwemmen der Schlackenstoffe. Mit unserem durchdachten Entschlackungs-Set gibst Du Deinem Körper zusätzlich wertvolle Hilfestellung zur Selbstreinigung. Weiterhin ist eine Mineralisierung mit der Sango-Meereskoralle immer sinnvoll.

Wie lange dauert das Entschlacken?

Abhängig davon, wie hoch die Belastung in Deinem Körper durch Schlacken ist, gestaltet sich auch die Dauer des Reinigungsprozesses. Zusätzlich spielt es eine Rolle, ob Du schon einmal eine solche Entgiftungs- oder Fastenkur durchgeführt hast, weil Dein Körper dann weiß, wie er mit der Situation umzugehen hat. Eine optimale Wirkung erzielst Du, wenn Du Deine Entschlackungskur etwa acht Wochen lang durchführst. Generell sind die Entgiftungssymptome in der ersten Woche am stärksten und schwächen sich ab der zweiten Woche langsam ab. Wer noch nie entschlackt oder gefastet hat, kann von der geballten Wirkung pflanzlicher Rohkost leicht überwältigt werden. Daher solltest Du für die erste Woche eine Ruhephase, z.B. Deinen Urlaub wählen, um mit den Symptomen besser umgehen zu können. Bevor Du jedoch mit Deiner Kur beginnst, solltest Du Dich beim Hausarzt durchchecken lassen, denn bei einer Reihe von gesundheitlichen Problemen dürfen Entschlackungskuren nicht durchgeführt werden.

Entschlacken mit Rohkost

Wenn die Entgiftungssymptome überwunden sind, können Dein Körper und Dein Geist in ein neues Gleichgewicht kommen.

Entgiftungssymptome auf einen Blick

Beginnst Du mit der Entschlackung mit veganer Rohkost wirst Du schon bald die ersten Ergebnisse Deiner neuen Lebensweise spüren. Die plötzliche Ernährungsumstellung führt in Deinem Körper zur Freisetzung der gespeicherten Schadstoffe - Dein Stoffwechsel wird also gefordert, diese abzutransportieren. Dadurch ergeben sich eine Reihe von nicht immer angenehmen Entgiftungssymptomen, die unterschiedlich lange bestehen bleiben können:

- Hautunreinheiten (Giftstoffe verlassen Deinen Körper über die Haut)
- Blähungen, Gliederschmerzen
- Verstopfung oder Durchfall
- Konzentrationsmangel
- Niedriges Energielevel
- Müdigkeit
- Gereiztheit
- Extreme Nahrungsgelüste

Nicht alle Symptome müssen zwingend auftreten, denn die Reaktion auf das Entgiften verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich. Trotz allem lohnt es sich, das Entschlacken mit veganer Rohkost zu testen. Das neue Gleichgewicht ist mit nichts zu vergleichen, außerdem gewinnst Du mehr Leistungsfähigkeit, weil Dein Körper nicht mehr mit dem Bekämpfen und Abbauen von Schadstoffen beschäftigt ist. An schweren Tagen kannst Du Dir einen Energie-Kick gönnen, beispielsweise in Form von einer Tasse köstlichem Bio-Matcha Tee, der mit seinen Antioxidantien Deine Reinigung optimiert.

Wie kannst Du das Entschlacken unterstützen?

Hilfst Du Deinem Körper dabei, sich zu reinigen, dankt er es Dir mit einer schnellen Entgiftungsphase. Unterstütze Deinen Stoffwechsel nicht nur mit reichlich Flüssigkeit, sondern auch mit Bewegung. Sanfte Sporteinheiten in niedriger Intensität regen Deinen Stoffwechsel zusätzlich an und beschleunigen die Entschlackung. Achte darauf, nur so lange zu trainieren, wie es Dir guttut und respektiere Dein möglicherweise verändertes Leistungsniveau. Die Bewegung setzt außerdem Glückshormone frei, die Dein Energieniveau anheben und Dich die Begleiterscheinungen der Entschlackung leichter ertragen lassen.

Positive Effekte auf das Hautbild

Die Mühe, solch eine Entschlackungskur durchzuführen, lohnt sich allemal, denn die positiven Effekte zeigen sich innerlich und äußerlich. Während des Abtransports der Schadstoffe aus Deinem Körper kann es zunächst zu vermehrten Hautproblemen kommen. Denn auch die Haut kann Schlackenstoffe aus dem Körper transportieren. Trockene Bürstenmassagen helfen Dir, denn sie regen nicht nur Deinen Stoffwechsel an, sondern helfen Deinem größten Organ dabei, sich zu reinigen. Hat die Haut alle erreichbaren Schadstoffe ausgeleitet, kannst Du Dich über ein neues, verbessertes Hautbild freuen. Ein pralles, gesundes Erscheinungsbild ist das Ergebnis einer gelungenen Entschlackung. Die feinen Äderchen der Haut werden nun besser durchblutet, was zu einer verbesserten Versorgung mit Nährstoffen führt und der Haut das unvergleichlich strahlende Aussehen schenkt.

Kräftigeres Haar nach der Entschlackung

Auch das Haar verbessert sich nach der Entschlackung. Ähnlich wie bei der Haut sorgt auch hier die verbesserte Durchblutung für eine besonders gute Nährstoffversorgung in der Kopfhaut und damit auch an den Haarwurzeln. Weil der Haarzyklus etwa drei Monate lang dauert, musst Du Dich etwas in Geduld üben, bevor Du signifikante Veränderungen an Deinem Haar beobachten kannst. Die hohe Nährstoffdichte veganer Rohkost unterstützt aber schon während der Entschlackungsphase Deinen Haarwuchs, so dass Du Dich bald über besonders kräftig nachwachsendes Haar freuen kannst.

Rohveganes Entschlacken - Deinen Körper neu kennenlernen

Unbehindertes Durchatmen dank freier Schleimhäute ist ein Vorteil, den viele an der Entschlackung schätzen. Denn gerade an den empfindlichen Schleimhäuten setzen sich gerne Schadstoffe fest und behindern ihre Funktion. Lässt Du Genussgifte und verarbeitete Nahrung für die Dauer der Entschlackung weg, kannst Du bisher unbekannten Nahrungsmittelintoleranzen auf die Spur kommen. Nicht selten stellt sich im Rahmen solch einer Maßnahme heraus, dass Du zwar geringe Mengen an Soja, Weizen oder sonstigen Stoffen problemlos verträgst, sie auf Dauer Deinen Körper trotzdem belasten. Sind nach dem Entschlacken die Belastungen aus Deinem Körper verschwunden, kannst Du Dich über ein neues, intuitives Erleben von Nahrung freuen und Dich bewusst für Nahrungsmittel entscheiden, die Dir wirklich guttun.

Entschlacken für den Geist

Rein pflanzlich und unverarbeitet - natürlicher kann eine Lebensweise kaum noch werden. Dies spiegelt sich auch in der Wirkung wider, die vegane Rohkost auf Deinen Geist hat. Hast Du die Stufe des Ausleitens hinter Dir gelassen, kannst Du Dich über mehr Sensibilität und Gelassenheit freuen. Frei von Belastungen erlebst Du erhöhte Konzentrationsfähigkeit durch das ausgeglichene Energieniveau. Du verfügst über mehr Energie und geistige Klarheit, weil alle unterschwelligen Abhängigkeiten hinter Dir liegen. Dadurch stärkst Du Deine Intuition und vergrößerst Dein Mitgefühl mit allen Mitgeschöpfen.

Ausleiten lohnt sich

Auch wenn jedes Entschlacken mit dem einen oder anderen mühevollen Tag verbunden ist, lohnt es sich trotzdem. Denn die Vorteile eines schadstofffreien Körpererlebens bleiben Dir lange Zeit erhalten und lassen Dich Deine Aufgaben mit voller Kraft angehen. Stöbere hier in unserem Shop nach guten Helfern, die Dir das Entschlacken so einfach wie möglich machen - wir freuen uns, Dir zu helfen!

 

Hier findest Du weitere Beiträge zum Thema in unserem Blog:

Entschlacken - was ist das eigentlich?
Entschlackungskur
Starte gesund und fit ins neue Jahr mit einer kraftvollen Entschlackungskur für Deinen Körper
Ein Rohkosttag pro Woche zur Entschlackung und Entlastung
Entschlackungstee

 

 

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Amazonas Darmreinigung
(1136)
Effektive Darm- und Leberreinigung aus kraftvollen & bewährten...
  44,90 €
17,96 € / 100 Gramm
zum Produkt
-10%
Regenwaldtee nachhaltige Ernte
(597)
Leckerer Mischung aus 5 kostbaren Regenwaldpflanzen zur Zubereitung von Tee,...
  99,90 €
24,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Matcha Pulver Fuku Bio, Premiumqualität 80g
(114)
Die Königin unter den Grüntees: Strahlend-grünes Matcha Pulver mit einem...
  34,90 €
43,63 € / 100 Gramm
zum Produkt
Aktivierte Walnüsse Wasabi Miso Bio, Roh, 70 g
(4)
Zarteste, knusprige Walnüsse in herzhafter Miso-Sauce.
  5,90 €
8,43 € / 100 Gramm
zum Produkt
Dinkelgraspulver Bio, Rohkostqualität
(45)
Wohlschmeckend, kraftvoll, reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  18,90 €
13,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Bentonit - Montmorillonit Pulver
(56)
100% reines Bentonit mit über 90% Montmorillonitgehalt - nicht nanovermahlen
  16,90 €
6,76 € / 100 Gramm
zum Produkt
Sango Meereskoralle Pulver
(233)
Kostbares Sango Meereskoralle Pulver mit dem optimalen Verhältnis (2:1) der...
  44,90 €
19,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Amazonas Darmreinigung
Amazonas Darmreinigung
(1136)
Effektive Darm- und Leberreinigung aus kraftvollen & bewährten...
  44,90 €
17,96 € / 100 Gramm
zum Produkt
-10%
Regenwaldtee nachhaltige Ernte
Regenwaldtee nachhaltige Ernte
(597)
Leckerer Mischung aus 5 kostbaren Regenwaldpflanzen zur Zubereitung von Tee,...
111,00 €   99,90 €
19,98 € / 100 Gramm
zum Produkt
Dinkelgraspulver Bio, Rohkostqualität
Dinkelgraspulver Bio, Rohkostqualität
(45)
Wohlschmeckend, kraftvoll, reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  18,90 €
9,45 € / 100 Gramm
zum Produkt
Matcha Pulver Fuku Bio, Premiumqualität 80g
Matcha Pulver Fuku Bio, Premiumqualität 80g
(114)
Die Königin unter den Grüntees: Strahlend-grünes Matcha Pulver mit einem...
  34,90 €
43,63 € / 100 Gramm
zum Produkt
Aktivierte Walnüsse Wasabi Miso Bio, Roh, 70 g
Aktivierte Walnüsse Wasabi Miso Bio, Roh, 70 g
(4)
Zarteste, knusprige Walnüsse in herzhafter Miso-Sauce.
  5,90 €
8,43 € / 100 Gramm
zum Produkt
Sango Meereskoralle Pulver
Sango Meereskoralle Pulver
(233)
Kostbares Sango Meereskoralle Pulver mit dem optimalen Verhältnis (2:1) der...
  44,90 €
17,96 € / 100 Gramm
zum Produkt
Bentonit - Montmorillonit Pulver
Bentonit - Montmorillonit Pulver
(56)
100% reines Bentonit mit über 90% Montmorillonitgehalt - nicht nanovermahlen
  16,90 €
6,76 € / 100 Gramm
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: