X

Schokopudding selber machen: vegan und ohne Zucker

So ein herkömmlicher Schokopudding hat einige Nachteile: Er basiert auf Milch, im Kühlregal steht er verpackt im Plastikbecher und, wenn man ihn zuhause selber macht, brennt schnell mal die Milch an. Aber Schokopudding hat auch einen großen Vorteil: Er ist wahnsinnig lecker! Für alle Schokopudding-Fans und alle, die es werden wollen, haben wir hier ein tolles Rezept für einen ganz unkomplizierten Schokopudding ohne Zucker. Er ist komplett vegan und Du musst ihn nicht mal kochen. Um den veganen Schokopudding selber zu machen, brauchst Du als einziges Küchengerät einen Stabmixer. Liegen die Zutaten erst mal alle bereit, ist der Pudding in ca. 5 Minuten fertig zum Servieren.

 Veganer Schokopudding

Nur noch mixen, und die Leckerei ist fertig


Zutaten für 4 Personen als Dessert:

  • 3 – 4 reife Bananen
  • 1 reife Avocado
  • 1 -2 EL Bio-Kakao- oder Carobpulver
  • etwas Zimt
  • 50 g Kokosflocken

 Zubereitung

Als Erstes schälst Du die Bananen und gibst sie in eine tiefe Schüssel. Dann gibst Du die Avocado dazu. Zum Schluss kommt das Kakao- oder Carobpulver oben drauf. Im Prinzip ist es egal, für welche Variante Du Dich entscheidest. Nimm am besten das Pulver, das Dir besser schmeckt. Oder mache den Schokopudding selber in beiden Varianten, um den Unterschied zu testen. Gib im Weiteren eine gute Prise Zimt dazu.

Dann wird alles mit dem Stabmixer zu einer cremigen Mousse verarbeitet. Die Konsistenz soll am Ende wirklich der eines Puddings gleichen. Je nachdem, wie groß Deine Bananen sind, brauchst Du vielleicht etwas mehr Kakao- bzw. Carobpulver. Schmecke das am Ende noch ab.

Zum Servieren gibst Du den Pudding in kleine Schüsseln oder Dessertgläser. Als Dekoration streust Du die Kokosflocken darüber.

Viel Spaß beim Genießen!

Was ich an diesem Rezept neben seinen bereits genannten Vorzügen sehr schätze, ist, dass der vegane Schokopudding ohne Zucker auskommt. Durch die Bananen ist die Masse süß genug, so dass man sich weitere Süßungsmittel sparen kann. Außerdem bringen sie eine leckere, fruchtige Note in das Dessert. Wer es gerne noch fruchtiger hätte, kann am Ende auch ein paar Kirschen oder frische Beeren unterheben.

 Veganer Schokopudding

Noch ein Blick auf das Ergebnis...

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
Kakaopulver Bio, Rohkostqualität, 300g
Kakaopulver Bio, Rohkostqualität, 300g
(150) positive Bewertungen
Biologischer Kakao (Theobroma cacao) gehört zu den vitalstoffreichsten und wertvollsten Lebensmitteln, die es gibt. Dies gilt allerdings nur für rohen Kakao, in dem alle wichtigen Mineral- und Pflanzenstoffe voll erhalten bleiben,...
17,90 €
5,97 € / 100 Gramm
zum Produkt
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kakaopulver Bio, Rohkostqualität, 300g
Kakaopulver Bio, Rohkostqualität, 300g
(150)
Intensiv aromatisch, Antioxidantien, höchste Qualität
  17,90 €
5,97 € / 100 Gramm
zum Produkt
Carobpulver Bio, Rohkost 400g
Carobpulver Bio, Rohkost 400g
(64)
Rohes Carob, mineralstoffreich, süßer und leckerer Kakaoersatz
  11,90 €
2,98 € / 100 Gramm
zum Produkt