Kokosblütenzucker - eines der wichtigsten Süßungsmittel

Kokosblütenzucker

Kokosblütenzucker ist ein gesundes Süßungsmittel mit einem vollmundigen Karamellaroma und vielen Mineralien.

Aus dem Nektar der Kokosnussblüte wird feiner Kokosblütenzucker gewonnen. Gesammelt wird der Nektar von so genannten „tappers“ Bauern, die an den Bäumen hochklettern, die Blüten abschneiden und den Saft in Bambusbehältern sammeln. Der gesammelte Nektar wird dann schonend über Feuer erhitzt, so dass das enthaltene Wasser verdampft und sich der Nektar in köstlichen, unraffinierten Zucker verwandelt. Besonders interessant an Kokosblütenzucker ist, dass er nicht in großen Fabriken erzeugt werden kann, weil der Zucker zu schnell gärt. So wird der Zucker nur von ansässigen Bauern produziert. Das ermöglicht ihnen ein stabiles Einkommen, denn die Palmen können jeden Monat angezapft werden. Aus diesem Grund wird Kokosblütenzucker auch von der Food and Agriculture Organisation (FAO) als so wertvoll angesehen und Mahatma Ghandi hat über diese Art der Zuckerproduktion sogar gesagt, dass sie einen Weg zur Lösung der Armut in der Welt darstellt.   

Der für Ombar Schokolade verwendete Kokosblütenzucker stammt von der indonesischen Insel Java. In Java arbeiten die Hersteller eng zusammen mit Unternehmen und humanitären Organisationen, die sich für die Interessen der kleinen Bauern in der Region einsetzen und für die Prinzipien des biologischen Anbaus sowie des fairen Handels stehen.

Kokosblütenzucker ist ein gesundes Süßungsmittel. Analysen des Zuckers offenbaren, dass er einen niedrigen glykämischen Index von nur 35 aufweist. Dieser Wert ist deutlich geringer als bei Rohrzucker (68), Honig (48) und auch niedriger als der glykämische Index der Agave, der bei 40 liegt. Das bedeutet, man kann Ombar genießen, ohne Zuckerhöhen oder –tiefen in Kauf nehmen zu müssen. Aber ist der Zucker auch roh? Nein, Kokosblütenzucker ist kein rohes Lebensmittel. Früher wurde zum Süßen von Ombars Agavensirup verwendet. Jetzt allerdings nicht mehr, weil Agave nicht so gesunde Süße bietet, wie zunächst gedacht. Die Hersteller von Ombar-Schokolade sind davon überzeugt, dass Kokosblütenzucker das derzeit beste und gesündeste Süßungsmittel ist – ob roh oder nicht. Alle Ombar-Sorten werden aber trotzdem als rohe Schokolade bezeichnet, um klarzustellen, dass sie aus wirklich rohem Kakao gemacht wurden.  

Hier kannst Du die vegane Schokolade bestellen>>


Erfahre mehr über unsere vegane Schokolade: 

Rohkost Schokolade
Die Ombar Schokolade 
Ombar enthält rohen Kakao aus Ecuador  
Ombar enthält probiotische Kulturen 
Ombar und Superfoods 
Die leckeren Extras in den Ombars 
Lovechock Schokoriegel 
Die Wirkung von Lovechock 
Der Rohkostkakao in Lovechock 
Lovechock und Umweltschutz

Filter schließen
Filtern nach:
Kokosblütenzucker Bio, Fair, 500 g
(8)
Kokosblütenzucker Bio, Fair, 500 g
Vollmundiges Karamell-Aroma, leicht löslich und reich an Mineralien
16,99 €
500 Gramm (3,40 € / 100 Gramm)
Agavensirup
(13)
Agavendicksaft Bio, Rohkostqualität 250g
Feinster, roher Agavendicksaft, ohne Zuckerzusatz, goldsüß für die vegane Küche
6,99 €
250 Gramm (2,80 € / 100 Gramm)
Xylit Birkenzucker aus Finnland Wildsammlung
(507)
Xylit Birkenzucker aus Finnland Wildsammlung
Gesunder Zucker: Xylit schützt vor Karies und ist ideal für die Zahnpflege
12,99 €
500 Gramm (2,60 € / 100 Gramm)
Bio Stevia flüssig 50ml
(55)
Stevia flüssig, 50 ml
Endlich natürliches, gesundes und fast kalorienfreies Süßen von Speisen und Getränken mit der einmaligen Stevia-Pflanze
7,99 €
50 Milliliter (15,98 € / 100 Milliliter)
Aloe Vera Saft pur
(13)
Aloe Vera Saft Pur Bio, 500 ml
Unser 100 % reiner Aloe Vera Saft enthält den wichtigsten Inhaltsstoff Aloverose in sehr hoher Konzentration und sorgt für pure...
14,99 €
500 Milliliter (3,00 € / 100 Milliliter)
Unsere beliebtesten Artikel
Haben Sie eine Meinung oder eine Frage zum Beitrag? Kommentieren Sie doch! Jetzt kommentieren!
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie möchten gerne über Facebook kommentieren und den Inhalt mit Ihren Freunden teilen? Kommentieren Sie doch mit Facebook! Jetzt mit Facebook kommentieren!