X

Die Reinigung von Leber und Gallenblase zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens

Seit einigen Jahren kursieren viele Informationen im Internet über eine „wundersame“ Methode zur Reinigung von Leber und Gallenblase. Dadurch soll es zu erstaunlichen Verbesserungen der Gesundheit, der Leistungsfähigkeit, des Wohlbefindens und des Stoffwechsels kommen. Das Immunsystem und die körpereigenen Selbstheilungskräfte sollen dadurch gestärkt werden und überflüssige Pfunde wie von selbst verschwinden. Zudem sei diese Methode vollkommen ungefährlich und auch von Laien ohne medizinische Vorkenntnisse zu Hause durchführbar.

Das klingt jetzt vermutlich alles zu schön, um wirklich wahr zu sein, und es gibt auch Kritiker, die an dieser Methode zweifeln oder ihre Wirkung bestreiten. In diesem Artikel möchte ich euch diese wundersame und äußerst effektive Selbstreinigungsmethode ein wenig näher erläutern, nachdem ich in den letzten drei Jahren selbst etwa 15 Reinigungen durchgeführt habe.

Leber1

Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung nach Andreas Moritz ist tatsächlich wundersam. Damit können Leber, Galle und Gallengänge von Steinen befreit werden - ohne OP und ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

Die Leber, unser körpereigenes „Chemielabor“

Die Leber ist mit ungefähr 1,5 Kilogramm das größte und schwerste Organ unseres Körpers. Sie befindet sich im rechten Oberbauch und liegt zum größten Teil gut geschützt unter dem rechten Rippenbogen. Die Leber ist für mehr als hundert verschiedene Funktionen gleichzeitig zuständig.

Davon lassen sich viele in die folgenden drei Gruppen einteilen:

  • Entgiftung: Alle Substanzen, die wir oral, über die Atmung, die Schleimhäute und die Haut aus unserer Umwelt aufnehmen, gelangen in unseren Blutkreislauf und werden dann, über die Pfortader in die Leber transportiert. In der Leber erkennen besondere Rezeptoren, ob ein Stoff giftig oder gefährlich für unseren Körper ist. Dann beginnen unzählige Enzyme sofort damit, die schädliche Substanz abzubauen und so umzuwandeln, dass sie so schnell wie möglich über die Nieren ausgeschieden werden kann. Auch körpereigene Abfallprodukte des Zellstoffwechsels, wie z. B. das besonders giftige Ammoniak aus dem Proteinstoffwechsel, werden in der Leber in relativ harmlose und gut ausscheidbare Formen umgewandelt.

  • Produktion von Stoffen: In der Leber werden aus den mit der Nahrung aufgenommenen Nährstoffen körpereigene Substanzen gebildet. Dazu zählen unter anderem Enzyme, Eiweiße, Gerinnungsfaktoren, Botenstoffe und Abwehrstoffe des Immunsystems. Auch körpereigenes Cholesterin wird in der Leber hergestellt, das im Gegensatz zu dem „schädlichen“ Cholesterin aus tierischen Nahrungsmitteln, wichtig für die Bildung von Gallensäuren, Hormonen, Zellmembranen und Vitamin D ist.

  • Speicherfunktion: Die Leber hat auch enorme Speicherkapazitäten für Kohlenhydrate in Form von Glykogen, Eiweiß in Form von freien Aminosäuren und Fettsäuren in Form von sogenannten Triglyceriden. Auch Vitamine werden in der Leber gespeichert, besonders die fettlöslichen Vitamine A, D und E, aber auch B12 und K. Aufgrund der starken Durchblutung dient die Leber auch als Blutspeicher.

Die Leber ist an Leistungsfähigkeit und Regenerationsvermögen kaum zu überbieten

Neben den drei Hauptfunktionsgruppen erfüllt die Leber unzählige weitere Aufgaben und ist praktisch rund um die Uhr und ohne Pause im Einsatz. Damit dieses multifunktionelle Organ allen Aufgaben gewachsen ist, hat die Natur unsere Leber mit einer schier unglaublichen Leistungsfähigkeit ausgestattet.

Selbst, wenn die Hälfte der Leberzellen aufgrund einer Erkrankung ausfällt, können die restlichen Zellen deren Funktionen lange Zeit kompensieren. Auch die Regenerationsfähigkeit der Leber übertrifft die aller anderen Organe, Gewebe und Zellen unseres Körpers. Wenn ein Großteil der Leber durch eine Erkrankung oder eine dauerhafte Giftstoffüberlastungen geschädigt und zerstört wird, können sich alle Zellen innerhalb kürzester Zeit wieder erneuern, sobald die Störfaktoren beseitigt werden. Im Nachhinein kann man sogar nicht mehr nachweisen, dass eine großflächige Störung der Leberzellen stattgefunden hat.

Aufgrund der Fähigkeit, sich immer wieder zu erneuern und zu regenerieren, ist die Leber besonders empfänglich und dankbar für unterstützende und reinigende Maßnahmen.


Eine verstopfte Leber als Ursache für viele Beschwerden

Laut Dr. Hulda Clark und Andreas Moritz, dem Autor des Buches „Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung“, sind Gallensteine im Inneren der Leber die Hauptursache für die meisten Erkrankungen. Sogenannte intrahepatische Gallensteine verstopfen und blockieren die Gallengänge im Inneren der Leber und sollen damit die Ursache bilden für:

  • Verdauungsstörungen

  • Übelkeit und Erbrechen

  • Hämorrhoiden

  • Verstopfung

  • Durchfall

  • Schmerzen im rechten Oberbauch

  • Atembeschwerden

  • Leberzirrhose

  • Hepatitis

  • Herzerkrankungen

  • Bauchspeicheldrüsenentzündungen

  • Gicht

  • hohe Cholesterinwerte

  • Übergewicht und Fettleibigkeit

  • Gewichtsverlust

  • chronische Müdigkeit

  • Asthma

  • Krebs

Laut Moritz entstehen auch die meisten chronischen Erkrankungen durch eine verstopfte Leber, so dass nach einer Entfernung der intrahepatischen Steine durch mehrere Leber- und Gallenblasenreinigungen sogar hartnäckige und langjährige Beschwerden von selbst wieder verschwinden sollen.

Chanca-Piedra-30gDer Chanca Piedratee wird nicht ohne Grund auch als „Steinbrechertee“ bezeichnet. Er unterstützt das Aufweichen der Gallensteine in Leber und Galle und ist eine hervorragende Ergänzung zur Methode von Andreas Moritz.

Woher kommen die intrahepatischen Steine?

Die Hauptursache für die Entstehung der intrahepatischen Gallensteine liegt in unseren Ernährungs- und Konsumgewohnheiten. Zu große und zu häufige Mahlzeiten, tierische Fette und Proteine, Zucker, Weißmehlerzeugnisse, Alkohol, Kaffee und Tabak gelten als hauptsächliche Ursachen für die Steinbildung. Aber auch die vermehrt auftretenden Umweltgifte aus der Luft und dem Trinkwasser begünstigen die Entstehung von Ablagerungen in Leber, Gallenblase und den damit verbundenen Gängen. Dauerhafter Stress, unterdrückte Wut und ein gestörter Tag-Nacht-Rhythmus durch Wechselschichten und ein ungeregelter Lebensstil gelten als weitere Risikofaktoren.

Durch eine ungesunde Ernährung, stimulierende Konsummittel und eine dauerhafte Überreizung des Nervensystems kommt es zur verstärkten Bildung von Gallesäuren und Galleflüssigkeit. Ein Hauptbestandteil davon ist Cholesterin. In Verbindung mit Mineralsalzen, Gallefarbstoffen und Toxinen kommt es zur Klumpen- und Steinbildung. Dadurch wird der Gallefluss in der Leber verlangsamt und blockiert, was eine weitere Eindickung der Galle verstärkt. So werden die anfänglichen Krümmel immer größer, bis sie einen Durchmesser von bis zu zwei Zentimeter und mehr erreichen. Durch die größeren Steine und auch, wenn sich mehrere Steine zu einem Klumpen zusammenballen, können ganze Gallengänge verstopft werden.

Die Reinigung von Leber und Gallenblase

In der heutigen Zeit haben vermutlich die meisten Menschen intrahepatische Gallensteine im Inneren der Leber. Schließlich sind wir alle den ständig wachsenden Umweltgiften ausgesetzt, unsere Nahrung ist teilweise stark von Schadstoffen belastet, wir nehmen im Allgemeinen zu viele Kalorien und zu viele Mahlzeiten zu uns und können uns kaum noch einer gewissen Art von Stress entziehen. Durch eine regelmäßig durchgeführte Leberreinigung können wir Leber und Gallenblase unterstützen und dadurch unseren gesamten Gesundheitszustand verbessern.

Im Folgenden möchte ich euch einen ein paar Einblicke über den Ablauf der Leber- und Gallenblasenreinigung geben. Bitte beachtet, dass es sich dabei lediglich um einen Überblick und nicht um eine ausführliche Anleitung handelt. Eine sehr gut beschriebene Vorgehensweise findet ihr zum Beispiel in dem Buch von Andreas Moritz „Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung“. An dieser habe ich mich bei meinen bisherigen Reinigungen orientiert und ich kann sie als Leitfaden absolut empfehlen. Im Zweifelsfall sollte man sich vorher den Rat eines fachkundigen Heilpraktikers oder Alternativmediziners einholen.


Die Durchführung

Die gesamte Reinigung dauert sechs Tage. Währenddessen sollte man sich vegan ernähren, um keine tierische Proteine und Fette zu sich zu nehmen. Auch auf Zucker, Alkohol und andere Konsumgifte sollte man währenddessen verzichten. Eine leichte, größtenteils rohköstliche Ernährung, die allgemein wenig Fett enthält ist hilfreich, um die Leber im Vorfeld zu entlasten.

Während dieser sechs Tage sollte man jeden Tag einen Liter Apfelsaft oder einen Liter Wasser mit 6-10 EL Apfelessig vermischt trinken, da die Apfelsäure die verklumpten Steine aufweicht und voneinander löst. Die meisten Esslöffel haben ein Volumen von 10-15 ml. Moritz empfiehlt 2 EL auf ein Glas Wasser, das entspricht ungefähr 20-30 ml Apfelessig auf 200 ml Wasser. Ich würde pro Liter mindestens 100 ml Apfelessig nehmen. Falls Du diese Mischung nicht verträgst, wegen der Säure, oder sie vom Geschmack nicht magst, kannst Du auch die Hälfte nehmen (also 50 ml Apfelessig + 0,5 l Wasser) und das dann mit einem halben Liter Apfelsaft mischen. Ich habe mich nach den ersten Reinigungen für das Wasser mit dem Apfelessig entschieden, da mir der Apfelsaft zu viele Kohlenhydrate enthält und ich tagsüber weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichte.

Man trinkt über den Tag verteilt alle zwei bis drei Stunden ein Glas von dem Apfelsaft oder der Wasser-Apfelessig-Mischung. Ich habe die Methode von Moritz ein wenig abgewandelt und an Tag vier, fünf und sechs jeweils zusätzlich einen halben Liter Chanca Piedratee getrunken, der auch als „Steinbrechertee“ bezeichnet wird. Ich habe das Gefühl, dass dadurch das Aufweichen der Steine extrem unterstützt wird.

An Tag sechs sollte man ab 14.00 Uhr nichts mehr essen und nur noch Wasser trinken. Ich ziehe es vor, an diesem Tag komplett zu fasten. Am Abend von Tag sechs trinkt man um 18.00 Uhr ein Glas Wasser mit einem Esslöffel Bittersalz (Epsonsalz). Dadurch werden die intrahepatischen Gallengänge geweitet und der gesamte Darm, aufgrund der abführenden Wirkung des Bittersalzes, geleert. Um 20.00 Uhr trinkt man das zweite Glas Wasser mit einem Esslöffel Bittersalz.

Dann mischt man ein spezielles Getränk an, das aus 120 ml kaltgepresstem Olivenöl und 180 ml frisch gepresstem Grapefruitsaft besteht. Den Grapefruitsaft solltest Du gut durchsieben, so dass kein Fruchtfleisch mehr enthalten ist. (Kann sonst zu Übelkeit führen.) Beide Flüssigkeiten gibt man in ein verschließbares Gefäß und mixt sie durch kräftiges Schütteln gut durch.

Um 22.00 Uhr trinkt man die Olivenöl-Saft-Mischung in kleinen Schlucken neben dem Bett stehend und legt sich danach umgehend ins Bett, wobei der Oberkörper durch zwei Kissen leicht erhöht sein sollte. Die Mischung sorgt dafür, dass die aufgeweichten Steine durch die geweiteten Gallengänge nach außen in den Dünndarm befördert werden. Die erhöhte Liegeposition erleichtert die Ausscheidung. In dieser Phase sollte man ruhig liegen und sich nicht mehr bewegen, um die Ausscheidung nicht zu stören. Im Idealfall schläft man ein und hat eine angenehme Nachtruhe.

Am nächsten Morgen trinkt man um 6.00 und um 8.00 Uhr jeweils wieder ein Glas Wasser mit einem Esslöffel Bittersalz. Da die Steine, die über Nacht aus der Leber in den Darm ausgeschieden wurden, viele Giftstoffe enthalten, ist es sinnvoll, den Darm durch die beiden Gläser Wasser mit dem Bittersalz wieder völlig zu entleeren. Während dieser Phase muss man häufig zur Toilette, wobei unterschiedlich große Steine ausgeschieden werden. Sie können von der Größe eines Sandkorns bis hin zu der einer Erbse variieren. Meine bisher größten Steine hatten einen Durchmesser von über zwei Zentimetern.

Manchmal kommt es vor, dass bei der ersten Reinigung noch nicht so viele Steine ausgeschieden werden, da diese sich in der Leber erst lockern müssen und erst bei der nächsten oder übernächsten Reinigung ausgeschieden werden.

Am Tag nach der Entleerung sollte man den Darm noch einmal gründlich reinigen, um auf dem Weg steckengebliebene Steine hinaus zu befördern. Ich empfehle dazu die Kombination aus der Amazonas Darmreinigung und einem Einlauf.

Wie fühlt man sich danach?

Nach der Leber- und Gallenblasenreinigung fühle ich mich jedes Mal deutlich besser, energiegeladener, wacher und lebendiger. Ich schlafe tiefer, bin leistungsfähiger, motivierter und irgendwie klarer. Nachdem ich die ersten zehn Reinigungen in einem monatlichen Abstand absolviert habe, wurde die Menge der ausgeschiedenen Steine verschwindend gering. Daraufhin habe ich ein halbes Jahr pausiert und dann wieder sechs Reinigung in monatlichen Abständen gemacht, wobei ich da von Anfang an wieder sehr viele Steine ausgeschieden habe.

Ich persönlich bin vollauf zufrieden mit den Ergebnissen und begeistert von den positiven Nachwirkungen, so dass ich diese sanfte und effektive Methode der Selbstreinigung auf jeden Fall für empfehlenswert halte. Hierzu sollte man sich jedoch die empfohlene Literatur besorgen und im Zweifelsfall die Reinigung in Absprache mit einem Therapeuten durchführen.

Vertiefende Informationen:

„Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung“ von Andreas Moritz
Mein 4wöchiges Detox Programm von Randi Hausmann

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
-10%
Entschlackungskur Set
Entschlackungskur Set
(320) positive Bewertungen
In unserem beliebten Entschlackungskur Set sind die Amazonas Darmreinigung, der Regenwaldtee und der Vortex Wasservitalisierer enthalten – also alles, was man für eine 2-monatige Entschlackungskur braucht. Auf vielfachen...
122,70 € 109,90 €
109,90 € / 1 Stück
zum Produkt
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Zusammenfassung

    Liebe Carola, der Chanca Piedra Tee wird traditionell zur Auflösung von Leber- und Gallensteinen genutzt. Eine vollständige Leber- und Gallenblasenreinigung ersetzt er aber nicht.

  • Zusammenfassung

    Bringt der Tee auch ohne Reinigung was? Ich nehme jetzt das Zeolith von Euch und ernähre mich auch vollwertig. Ich habe bemerkt wenn ich Käse oder so esse, fängt es an zu drücken. Lasse auch schon ca. 2 Jahre lang Wurst und Fleisch weck.

  • Zusammenfassung

    Das Bittersalz trinken ist kein Problem für mich gewesen, aber nach dem Trinken des Olivenöls, was ich als extrem ekelhaft enmpfand, konnte ich nur im Sitzen einschlafen, sonst bekam ich eine extremen Brechreiz. Und ca 4 Uhr wurde ich schweißgebadet wach und dachte, ich muss sterben. Mir war extrem übel und schwindlich, musste mich aufsetzen und auf die Atmung konzentrieren um durchzuhalten, fühlte mich aber auch zu schwach und schwindlich um aufzustehen, so blieb ich im Bett sitzen und achtete auf eine regelmäßige Atumung ca 6 Uhr bin ich wieder eingeschlafen. Die morgendliche Entleerung dauerte bei mir dann bis ca 12 Uhr...Viele große grüneTeile die aufschwammen, also eher Verseifungen waren, aber auch eine Menge kleiner nadelförmiger Teile, die zu Boden sanken... Mich würde interessieren, ob es auch mit einem anderen Öl funktioniert, denn Olivenöl mag ich generell nicht.
    Ich habe die Leberreinigung zweimal durchgeführt, jedesmal war es gleich schlimm, freiwillig mache ich das nicht noch einmal.

Passende Artikel
-10%
Entschlackungskur Set
Entschlackungskur Set
(320)
Unsere Topseller Amazonas Darmreinigung und Regenwaldtee zum Superpreis
122,70 €   109,90 €
93,90 € / 1 Stück
zum Produkt
-10%
Regenwaldtee nachhaltige Ernte
Regenwaldtee nachhaltige Ernte
(597)
Entgiftung, Entschlackung, Immunsystem, Energie
45,90 €   41,31 €
24,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
-10%
Amazonas Darmreinigung
Amazonas Darmreinigung
(1122)
AKTION: Das Amazonas Darmreinigungs pulver im Vorteilsset zum einmaligen...
59,90 €   53,91 €
16,04 € / 100 Gramm
zum Produkt
Chanca Piedra Kraut
Chanca Piedra Kraut
(139)
Chanca Piedra als getrocknetes Kraut zur Unterstützung der Leberfunktion.
  19,90 €
26,33 € / 100 Gramm
zum Produkt
Apotheke Regenwald - Buch
Apotheke Regenwald - Buch
(4)
Der Reichtum der Regenwalds und wie man ihn schützen und schätzen lernt
  16,90 €
16,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Stevia flüssig, 50 ml
Stevia flüssig, 50 ml
(47)
Natürlich und fast kalorienfrei Süßen mit der Stevia-Pflanze
  7,90 €
15,80 € / 100 Milliliter
zum Produkt
Wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung
Wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung
Nie mehr Gallensteine!
  22,90 €
22,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Stevia Tabs 18g
Stevia Tabs 18g
(27)
Ideales Süßungsmittel, einfach zu dosieren, gegen Karies
  6,90 €
34,50 € / 100 Gramm
zum Produkt
Stevia, gemahlene Blätter 100 g
Stevia, gemahlene Blätter 100 g
(36)
Das ideale und natürliche Süßungsmittel als Pulver, gemahlen aus der...
  8,90 €
8,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Stevia - Buch
Stevia - Buch
(3)
Alles über Stevia, 190 Seiten, viele Rezepte
  9,90 €
9,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Xylit Birkenzucker aus Finnland
Xylit Birkenzucker aus Finnland
(480)
Sonderpreis - Nur solange der Vorrat reicht! Xylit als Zuckerersatz schützt...
  9,90 €
1,98 € / 100 Gramm
zum Produkt
Zähnchen Xylit Bonbons 30g
Zähnchen Xylit Bonbons 30g
(241)
Lustige Zahnpflegebonbons aus reinem Xylitol, Kariesschutz, Zahnpflege
  3,30 €
11,00 € / 100 Gramm
zum Produkt
-10%
Amazonas Darmreinigung
Amazonas Darmreinigung
(1122)
AKTION: Das Amazonas Darmreinigungs pulver im Vorteilsset zum einmaligen...
59,90 €   53,91 €
10,78 € / 100 Gramm
zum Produkt
Chanca Piedra Kraut
Chanca Piedra Kraut
(139)
Chanca Piedra als getrocknetes Kraut zur Unterstützung der Leberfunktion.
  19,90 €
19,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
-10%
Entschlackungskur Set
Entschlackungskur Set
(320)
Unsere Topseller Amazonas Darmreinigung und Regenwaldtee zum Superpreis
122,70 €   109,90 €
109,90 € / 1 Stück
zum Produkt
-10%
Regenwaldtee nachhaltige Ernte
Regenwaldtee nachhaltige Ernte
(597)
Entgiftung, Entschlackung, Immunsystem, Energie
45,90 €   41,31 €
20,66 € / 100 Gramm
zum Produkt
Apotheke Regenwald - Buch
Apotheke Regenwald - Buch
(4)
Der Reichtum der Regenwalds und wie man ihn schützen und schätzen lernt
  16,90 €
16,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung
Wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung
Nie mehr Gallensteine!
  22,90 €
22,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Stevia, gemahlene Blätter 100 g
Stevia, gemahlene Blätter 100 g
(36)
Das ideale und natürliche Süßungsmittel als Pulver, gemahlen aus der...
  8,90 €
8,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Stevia - Buch
Stevia - Buch
(3)
Alles über Stevia, 190 Seiten, viele Rezepte
  9,90 €
9,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Stevia flüssig, 50 ml
Stevia flüssig, 50 ml
(47)
Natürlich und fast kalorienfrei Süßen mit der Stevia-Pflanze
  7,90 €
15,80 € / 100 Milliliter
zum Produkt
Stevia Tabs 18g
Stevia Tabs 18g
(27)
Ideales Süßungsmittel, einfach zu dosieren, gegen Karies
  6,90 €
34,50 € / 100 Gramm
zum Produkt
Xylit Birkenzucker aus Finnland
Xylit Birkenzucker aus Finnland
(480)
Sonderpreis - Nur solange der Vorrat reicht! Xylit als Zuckerersatz schützt...
  9,90 €
1,98 € / 100 Gramm
zum Produkt
Zähnchen Xylit Bonbons 30g
Zähnchen Xylit Bonbons 30g
(241)
Lustige Zahnpflegebonbons aus reinem Xylitol, Kariesschutz, Zahnpflege
  3,30 €
11,00 € / 100 Gramm
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: