X

Veganer Apple Crumble

Zur Weihnachtszeit gehört auch immer der Duft von Bratäpfeln. Äpfel sind ein unheimlich gesundes Obst, wie es schon die alte englische Weisheit „One apple a day keeps the doctor away“ verlauten lässt. Dabei gibt es eine schier unüberschaubare Vielfalt an Geschmäckern in der Welt der Äpfel. Leider ist die Palette heutzutage massiv geschrumpft, da im Supermarkt eigentlich nur noch um die sechs oder sieben Standardsorten angeboten werden, die sich besonders gut verkaufen lassen.

Für das folgende, sehr einfache Rezept habe ich Äpfel benutzt, die Freunde und Familie bei mir abgeliefert haben. Es waren alte Sorten von Bäumen, die nie Spritzmittel oder Ähnliches gesehen haben. So hat das Ergebnis richtig lecker geschmeckt! Da die Äpfel geschält werden, ist es auch egal, ob die Haut ein paar braune Stellen hat und ein möglicher Einwohner ist schnell umgesiedelt. Wenn Du keinen Zugang zu guten Bio-Äpfeln hast, dann guck Dich doch z.B. mal auf mundraub.org um, ob in Deiner Gegend Bäume eingezeichnet sind, an denen Du Dich bedienen kannst. Selbst gesammelt schmeckt es nochmal besser!

Apple Crumble mit Kokosöl

Mit minimalem Arbeitsaufwand zu einem überzeugenden Resultat: Apple Crumble vegan.

Zutaten für 4 Portionen:

5 große Bio-Äpfel irgendeiner Sorte, sollten nur nicht zu mehlig sein
150 g Bio-Dinkelvollkornmehl
90 g Xylit
70 g Kokosöl
Wasser

Zubereitung:

Die Äpfel werden geschält und in dicke Spalten geschnitten. Damit den Boden einer Auflaufform bedecken. Für die Streusel werden Vollkornmehl, Xylit und Kokosöl  miteinander verknetet. Wenn das Kokosöl kalt ist (<25°), ist es noch fest. Beim Kneten wird es durch die Wärme der Hand nach und nach weich und vermengt sich mit dem Xylit und Vollkornmehl. Ein kleiner Schluck Wasser macht die Masse noch etwas weicher. Dann diese als Streusel über die Äpfeln verteilen und das Ganze 20 bis 30 Minuten bei 200° Umluft im Ofen backen lassen. Vorsicht beim Öffnen der Ofentüre! Der Duft ist umwerfend.

Warm schmeckt der vegane Apple Crumble am besten. Dazu vielleicht noch eine Kugel rohveganes Vanilleeis oder etwas ungesüßte Sojasahne – Mmmh!

Variation:

Zum Verfeinern breche ich gerne Walnüsse über die Äpfel bevor die Streusel drauf kommen. Oder ich schneide getrocknete Datteln in kleine Stücke und mische diese unter die Äpfel.

Übrigens kann Kokosöl in vielen Rezepten die Butter gut ersetzen. Man sollte ungefähr ¾ der angegebenen Buttermenge nehmen und ein bisschen mit Wasser auffüllen, da Kokosfett weniger Wasser als Butter enthält.

Lasst es Euch schmecken! Wenn ihr noch weitere Inspiration für vegane Köstlichkeiten benötigt, schaut doch in Matthias veganes Kochbuch, dort findet ihr eine Unmenge an tollen, vollwertigen Rezepten.

 

Weitere ähnliche Rezept findest Du hier:

Apfel-Streuselkuchen - Veganes Rezept
Saftige Weihnachtsmuffins mit Cashew-Schoko-Frosting
Spirulina-Pancakes mit Beerenfrüchten
Vegane Dinkel-Vollkorn-Croissants
Vegane Schokolade mit Superfoods - selbstgemacht
Vegane Apfel-Bananen-Muffins
Bananenkuchen

 

 

 

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
Tropicai natives Kokosöl, 340ml, Bio, Fair gehandelt
Tropicai natives Kokosöl, 340ml, Bio, Fair gehandelt
(6) positive Bewertungen
Tropicai Virgin Kokosöl Das native Kokosöl von Tropicai zeichnet sich durch sein herrliches, natürliches Aroma von reifen Kokosnüssen, seinen hervorragenden Geschmack und seine wertvollen ernährungsphysiologischen Eigenschaften...
10,90 €
32,06 € / 1 Liter
zum Produkt
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Tropicai natives Kokosöl, 340ml, Bio, Fair gehandelt
(6)
Kaltgepresstes Kokosnussöl in Premium Qualität – vielseitig anwendbar
  10,90 €
32,06 € / 1 Liter
zum Produkt
Xylit Birkenzucker aus Finnland
(480)
Gesunder Zucker: Xylit schützt vor Karies und ist ideal für die Zahnpflege
  11,90 €
2,38 € / 100 Gramm
zum Produkt
Kochbuch Vegane Kochkunst
(175)
Hardcover, A4, 120 Seiten, 160 Rezepte, Basiswissen
  24,90 €
24,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Tropicai natives Kokosöl, 340ml, Bio, Fair gehandelt
Tropicai natives Kokosöl, 340ml, Bio, Fair gehandelt
(6)
Kaltgepresstes Kokosnussöl in Premium Qualität – vielseitig anwendbar
  10,90 €
32,06 € / 1 Liter
zum Produkt
Xylit Birkenzucker aus Finnland
Xylit Birkenzucker aus Finnland
(480)
Gesunder Zucker: Xylit schützt vor Karies und ist ideal für die Zahnpflege
  11,90 €
2,38 € / 100 Gramm
zum Produkt
Kochbuch Vegane Kochkunst
Kochbuch Vegane Kochkunst
(175)
Hardcover, A4, 120 Seiten, 160 Rezepte, Basiswissen
  24,90 €
24,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: