Apfel-Streuselkuchen - Veganes Rezept

Veganer Apfel-Streuselkuchen - Rezept aus dem Kochbuch "Vegane Kochkunst"

Zutaten für den Boden:

  • 300 g Dinkel, gemahlen
  • 125 g Margarine, erwärmt
  • 100 g Reissirup
  • 2 EL Sojamehl
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • Geriebene Zitronenschale
  • 2 EL Dinkelmilch

 

Zutaten für den Belag:

  • 1 kg Äpfel in Scheiben
  • 100 g Rosinen 
  • 4 EL Rum

 

Zutaten für die Streusel:

  • 250 g Dinkel, gemahlen
  • 125 g Margarine
  • (warm gestellt)
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 100 g Haselnüsse, gehackt
  • 1 TL Zimt

 

Zutaten für die Tofucreme:

  • 500 g Tofu natur
  • 200 ml Sojasahne
  • 100 g Agavendicksaft
  • 1/2 TL Vanille,
  • gemahlen

 

Mit dem Handrührgerät die Zutaten für den Boden zu einem festen Teig verarbeiten. Die Rosinen eine halbe Stunde in Rum einweichen. Die Zutaten für die Streusel miteinander verkneten. Den Bodenteig auf eine gefettete Springform aufbringen, Äpfel und Rosinen darauf verstreichen. Die Streusel auf dem Belag verteilen und den Kuchen bei 160 Grad 45 Minuten backen. Die Zutaten für die Tofucreme cremig mixen und zusammen mit dem Kuchen servieren. Ergibt 16 Stücke und schmeckt einfach gut. Übrigens: Rum ist auch vegan.

Veganer Apfelstreuselkuchen

Dieser vegane Apfelkuchen ist ein geschmackliches Erlebnis und passt hervorragend in die dunkle Jahreszeit

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Filter schließen
Filtern nach:
Kochbuch Vegane Kochkunst
(184)
Kochbuch Vegane Kochkunst
Matthias Langwasser schrieb das erste vegane Kochbuch, das auf dem deutschen Markt erschienen ist.
24,90 €
1 Stück (24,90 € / 1 Stück)
Agavensirup
(13)
Agavendicksaft Bio, Rohkostqualität 250g
Feinster, roher Agavendicksaft, ohne Zuckerzusatz, goldsüß für die vegane Küche
6,99 €
250 Gramm (2,80 € / 100 Gramm)
Unsere beliebtesten Artikel
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
Haben Sie eine Meinung oder eine Frage zum Beitrag? Kommentieren Sie doch! Jetzt kommentieren!
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie möchten gerne über Facebook kommentieren und den Inhalt mit Ihren Freunden teilen? Kommentieren Sie doch mit Facebook! Jetzt mit Facebook kommentieren!