Bäume sind lebendige Wesen

In meiner Kindheit hatten wir zwei Gärten, einer davon war ein kleiner wunderschöner Park. Beide wurden zubetoniert, für Parkplätze und einen Supermarkt. Viele Obstwiesen und Kirschbäume, in denen ich kletternd magische Momente erlebte, sind verschwunden.

Unzählige uralte Bäume wurden ohne Grund gefällt, blühende Hecken zerstört. Der Fäll- und Verstümmelungswahn der Deutschen scheint keine Grenzen zu kennen.

Bäume

Bäume und Baumwesen erschaffen wundervolle, magische Orte. Diese Orte sind voller Lebensenergie und schenken uns Kraft, Stille und Heilung.

Wisst Ihr denn nicht, dass die Bäume lebendige, wunderschöne Wesen sind, die Vögeln und vielen anderen Tieren Nahrung und Heimat bieten? Dass sie uns Früchte und Sauerstoff schenken? Dass sie dafür sorgen, dass es ausreichend regnet und genügend Schatten gibt? Dass die Baum- und Strauchwesen magische Orte schaffen, wenn sie sich frei entfalten können? Dass diese Orte voller Lebensenergie sind, die uns Kraft und Heilung schenken?

Da, wo die Bäume und Sträucher verschwinden oder verkrüppelten Koniferen weichen, gibt es keine Vögel mehr und keinen heilsamen Frühlingsgesang.

Warum könnt Ihr diese Plätze nicht einfach so lassen, wie sie sind, ohne ständig zu kontrollieren, einzugreifen und zu zerstören? Ein Baum und ein Strauch wachsen von selbst am besten und am schönsten, man muss dafür nicht ständig an ihnen herumschneiden. Genau so, wie Ihr die eigene Lebendigkeit, Wildheit und Schönheit in Euch abgetötet habt, macht Ihr es mit Euren Gärten: Quadratisch, praktisch, gut – und tot.

Ich hatte mal einen Garten, wo ich gar nichts getan habe, und mich nur an den Blumen und Vögeln erfreute. Wir haben keinen Rasen gemäht und die Sträucher nicht verstümmelt. Irgendwann konnte der Nachbar es nicht mehr ertragen und ist über unseren Zaun gestiegen, um unseren Busch zu beschneiden.

Warum maßt sich der Mensch an, ständig Gewalt an Mitlebewesen auszuüben, ohne sich vorher einzufühlen oder nachzufragen? Wo bleibt die Achtung gegenüber der Schöpfung? Wo das Gefühl dafür, dass es sich um lebende Wesen handelt, die genau so eine Daseinsberechtigung haben wie wir? Wir brauchen so dringend mehr Lebendigkeit, Wildheit, Freiheit, Schönheit und Natürlichkeit, im Innen und im Außen.

Wir sollten Schulen haben, die sich Lebensschulen nennen, wo schon unseren Kindern die natürlichen Lebensgesetze vermittelt werden:

  • Alles Leben ist in Liebe verbunden. 
  • Das Leben ist Fülle, Frieden und Freiheit. 
  • Jedes Lebewesen wurde von Gott erschaffen und ist heilig. 
  • Wir sollten nicht in die Entwicklung eines anderen Lebewesens eingreifen, wenn wir nicht die Erlaubnis bekommen haben. 
  • Wir sollten andere nur so behandeln, wie wir selbst behandelt werden wollen. 
  • Uns kann es nur wirklich gut gehen, wenn es allen anderen auch gut geht.

Ich wünsche mir, dass die Menschen wieder lernen, zu fühlen und Dinge in Bewusstheit und Achtsamkeit tun. Dass sie erst dann in Aktion treten, wenn sie von innen heraus wissen, dass diese Handlung im Einklang mit der Schöpfung ist.

 

Filter schließen
Filtern nach:
Regenwaldtee nachhaltige Ernte
(606)
Regenwaldtee nachhaltige Ernte
Leckere Mischung aus 5 kostbaren Regenwaldpflanzen zur Zubereitung von Tee, traditionell zur Entgiftung und zur Immunstärkung...
25,99 €
100 Gramm (25,99 € / 100 Gramm)
Awake - BUE09-12 - Cover - DVD
(17)
Awake, Ein Reiseführer ins Erwachen - DVD
Wundervolle Bilder, prominente Visionäre, bewusstes Leben
19,95 €
1 Stück (19,95 € / 1 Stück)
Unsere beliebtesten Artikel
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
Haben Sie eine Meinung oder eine Frage zum Beitrag? Kommentieren Sie doch! Jetzt kommentieren!
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Zusammenfassung

    Ein wunderbarer Beitrag. So sollten alle Menschen denken.Dann wäre tatsächlich Frieden auf diesem schönen Planeten möglich.

Sie möchten gerne über Facebook kommentieren und den Inhalt mit Ihren Freunden teilen? Kommentieren Sie doch mit Facebook! Jetzt mit Facebook kommentieren!