X

Ombar enthält Superfoods - Früchte und Beeren

Ombar

In den veganen Schokoalden von Ombar sind Superfoods wie Goji oder Acai enthalten.

Eigentlich ist es ja wirklich nichts Neues, Früchte in Schokolade zu geben, um sie auf diese Weise zu verfeinern. Aber in der Regel geht das oft nicht weiter, als Rosinen hinzu zu fügen. Ombar Schokoladen sind anders: Bei ihnen werden die Früchte mit der Schokolade kombiniert, damit sich bei jedem einzelnen Bissen das typisch fruchtige Aroma entfaltet und die gesunde Schokolade mit einer Extraportion an Beeren angereichert wird. Alle für Ombar verwendete Früchte und Beeren sind bei niedrigen Temperaturen getrocknet, so dass nahezu alles Wasser, das in der Frucht enthalten ist, verdampft. Zehn Kilo Frischfrüchte ergeben denn auch circa ein bis drei Kilogramm getrocknete Früchte mit denselben Eigenschaften und von derselben Qualität in Bezug auf Geschmack, Geruch und Farbe. So bleibt die natürliche Qualität dieser Früchte erhalten, ohne dass zusätzlich Farb- oder Geschmacksstoffe beigefügt werden müssen. Gut, oder? Für die Ombars werden die Früchte Acai, schwarze Johannisbeere, Blaubeere und Cranberry sowie Erdbeere, Goji-Beere und Mandarine verwendet.   

Die Acai ist eine aus Brasilien stammende Beere, die auf Palmen im Amazonas-Regenwald wächst. Tief purpurrot in der Farbe, ist gerade diese Beere als nährstoffreiche Powerfrucht mit besonderen antioxidativen Eigenschaften weltberühmt. Die herbe schwarze Johannisbeere – als weitere fruchtige Zutat in Ombar Acai-, Blaubeer- und schwarze Johannisbeer-Schokolade - ist verantwortlich für den besonderen Beigeschmack der leckeren Schokoladen. Die schwarzen Johannisbeeren für Ombar kommen aus Kanada und China. Auch Blaubeeren werden der veganen Schokolade beigefügt, sie sind sehr reich an Antioxidantien und gedeihen in Europa.   

Die für Ombar verwendeten Cranberries stammen aus der Ukraine. Diese wundervollen, geschmacklich überzeugenden Früchte haben eine tiefrote Farbe. Wissenschaftlich gut belegt sind ihre positiven Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Die Goji-Beere wiederum ist bekannt für ihre Anti-Aging-Eigenschaften. Die doppelte Menge an Goji-Beeren gelangt in Ombar-Schokolade, weil zum einen gefriergetrocknetes Beerenpulver und zum anderen eine gute Handvoll ganze Goji-Beeren beigefügt werden. Die Mandarine mit ihrem köstlichen Aroma macht die Cranberry-Schokolade noch leckerer, denn die beiden Früchte ergänzen sich auf wunderbare Weise. Auch Erdbeeren werden für Ombar-Schokolade verwendet, weil sie ihr einen so feinen, charakteristischen Geschmack verleihen.

Hier kannst Du die Rohkost Schokolade bestellen>>


Erfahre mehr über unsere vegane Schokolade:

Rohkost Schokolade
Die Ombar Schokolade
Ombar enthält rohen Kakao aus Ecuador  
Ombar ist gesüßt mit Kokoszucker
Ombar enthält probiotische Kulturen
Die leckeren Extras in den Ombars
Lovechock Schokoriegel
Die Wirkung von Lovechock
Der Rohkostkakao in Lovechock
Lovechock und Umweltschutz

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.