X

Flohsamen - Abnehmen und den Darm reinigen

Flohsamenschalen, auf Englisch “Psyllium Husks”, sind die Samenschalen der Spitzwegericharten Plantago Indica und Plantago Afra. Die Frucht enthält zwei kleine, rotbraune Samenkapseln, die an das Aussehen von Flöhen erinnern.

Daher stammt vermutlich auch der Name der kleinen Kapseln. Die Pflanze wird vor allem in Indien und Pakistan angebaut. Du kannst sie auch unter dem Namen “indische Flohsamenschalen” kaufen.

Herkunft und Verwendung der Flohsamen

Flohsamenschalen

Flohsamenschalen sind die Samenschalen zweier Spitzwegericharten

In ihren Herkunftsländern werden die indischen Flohsamen seit Jahrhunderten als natürliches Abführ- und Entschlackungsmittel genutzt. Schon im Ayurveda, der traditionellen indischen Heilkunst, spielen sie eine wichtige Rolle für die Darmreinigung und Darmsanierung. In der ayurvedischen Lehre heißt es, dass Gesundheit mit einem gesunden Darm beginnt.

Den alten Indern war somit schon klar, wie essentiell eine gute Verdauung für den gesunden Körper ist. Doch auch heute wissen dank immer mehr neuer Studien viele Menschen um die positive Effekte des Flohsamenschalenpulvers und kaufen Flohsamen, um deren positive Wirkungen für sich und ihre Familien zu nutzen.

Der Effekt: Im Kontakt mit Wasser quellen die Schalen bis um das Vierzigfache ihres ursprünglichen Volumens auf. Sie sorgen für ein früheres Sättigungsgefühl und entgiften den Darm.

Außerdem sollen sie sich günstig auf die Cholesterinwerte auswirken, den Blutzuckerspiegel stabilisieren und sogar gegen Bluthochdruck helfen.

Positive Effekte auf den Körper


Regulierung des Blutzuckerspiegels

Durch seinen hohen Ballaststoffanteil sorgt Flohsamenschalenpulver dafür, dass Zucker langsamer aufgenommen wird und nicht so schnell ins Blut gelangt. Dies führt zu einem niedrigeren Blutzuckerspiegel. Wenn der Blutzuckerspiegel nicht so sehr in die Höhe schnellt, gibt es auch keine zu hohen Insulinausschüttungen. Insulin ist ein Hormon, welches die Bauchspeicheldrüse ausschüttet, um den Blutzucker zu senken, wenn dieser zu hoch geworden ist.

Bleibt der Blutzuckerspiegel im Normalbereich, wird auch die Bauchspeicheldrüse entlastet. Hohe Insulinausschüttungen führen außerdem zu Heißhungerattacken. Der Körper meldet Appetit auf Süßes, da Zucker die am schnellsten verfügbare Energiequelle darstellt. Der Körper muss den Zucker nicht mehr großartig in Einzelteile auseinanderbrechen, sondern er steht ihm sofort zur Verfügung und der zu niedrige Blutzuckerspiegel kann schnell wieder ansteigen.

Allerdings führt dies zu einem Teufelskreislauf: Nach hohem Zuckerverzehr steigt der Blutzuckerspiegel erst schlagartig an, um dann wieder rasant zu fallen. Dann wird wieder viel Insulin ausgeschüttet; man bekommt Lust auf schnell verfügbare Energie, isst etwas Ungesundes und der Kreislauf beginnt von Neuem.

Um diesen Teufelskreis zu vermeiden, ist eine gesunde, ballaststoffreiche Ernährung mit viel Gemüse und Vollkornprodukten wichtig. Flohsamenschalenpulver kann dies unterstützen und am Anfang helfen, aus dem Teufelskreis auszubrechen, weil es viele Ballaststoffe bietet. Der Zucker aus der Nahrung wird dadurch langsamer aufgenommen und verwertet, so dass Heißhungerattacken reduziert werden können.

Flohsamenschalen

Flohsamenschalen sind besonders wirkungsvoll in Kombination mit einer gesunden und vollwertigen Ernährung

Achtung! Diabetiker sollten die Einnahme von Flohsamenpulver mit ihrem Arzt besprechen, da die regelmäßige Einnahme von Flohsamen so wirkungsvoll ist, dass sie durchaus den Insulinbedarf senken kann. Dieser muss dann also unter Umständen zusammen mit einem Mediziner angepasst werden.

 

 

Cholesterin-Balance

Enthält das Blut zu viel Cholesterin und Triglyceride, bilden sich oft Ablagerungen an den Innenwänden der Gefäße. Dadurch können verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen entstehen.

Auf der anderen Seite sind aber sowohl Cholesterin als auch Triglyceride unverzichtbar für den Körper. Cholesterin brauchen wir für den Zellaufbau, Triglyceride sind lebenswichtige Energiespender.

Ein schädliches Übermaß aus beiden kann durch Flohsamenschalenpulver gesenkt werden. Das Pulver bindet das Cholesterin und die Triglyceride an seine Schleimstoffe, welche dann mit dem Stuhl ausgeschieden werden können.

Senkung des Blutdrucks

Ein zu hoher Blutdruck geht oft mit Übergewicht, einem gestörten Fettstoffwechsel und zu hohen Cholesterinwerten einher. In den letzten Jahren wurde festgestellt, dass der Konsum von indischen Flohsamen den Blutdruck ausschlaggebend senken kann.

Gewichtsabnahme

Flohsamen können beim Abnehmen helfen, da sie im Magen stark aufquellen und so ein früheres Sättigungsgefühl verursachen. Dadurch isst man weniger und geringere Nahrungsmengen führen zur Gewichtsabnahme. Plus: 100g Flohsamenschalen haben tatsächlich nur 20 Kalorien, fallen also auch hier nicht ins Gewicht.

Da Flohsamen durch ihren hohen Ballaststoffgehalt auch den Blutzucker stabil halten, bekommt man auch nicht so leicht eine Heißhungerattacke. Die Psyllium Husks können daher beim Abnehmen unterstützend wirken.

Außerdem haben sie eine verdauungsfördernde Wirkung, was die Gewichtsreduktion noch zusätzlich unterstützt. Durch das Aufquellen im Darm wird die Peristaltik, die Darmbewegung, angeregt und die Verdauungs- und Ausscheidungsprozesse gehen schneller vonstatten. Zur selben Zeit werden die Darmwände durch den hohen Ballaststoffanteil gründlich gereinigt.

Flohsamenschalen

Flohsamenschalen sorgen für eine gute Verdauung als Grundlage für die Gewichtsreduktion

An den Darmwänden lagern sich über die Jahre viele Kotreste an, manchmal mehrere Kilos! Diese alteingelagerten Reste nimmt das Flohsamenschalenpulver wegen seiner großen Aufnahmekapazität bei seinem Weg durch den Darm auf und befördert sie nach und nach aus dem Körper hinaus.

Der entschlackende Mensch verliert dann natürlich auch die entsprechenden Kilogramm an Gewicht. Dazu muss das Mittel allerdings über einen längeren Zeitraum regelmäßig eingenommen werden.

Darauf sollte man beim Abnehmen mit Flohsamenschalen zusätzlich achten

Wer abnehmen möchte, sollte natürlich auch generell auf eine vollwertige, leichte Ernährung und viel Bewegung achten. Eine gesunde vegane Ernährung kann ebenfalls bei der Gewichtsreduktion helfen.

Das Flohsamenschalenpulver wirkt dabei unterstützend und fördert die Ernährungs- und Lebensumstellung. Mit der Zeit wird es immer einfacher, konsequent bei den guten neuen Gewohnheiten zu bleiben.

Wer sich gesund ernährt, verfügt über eine völlig andere Darmflora und hat dadurch weniger mit Heißhungerattacken auf Zucker und Weißmehl zu kämpfen als jemand, der diese täglich zu sich nimmt.

Gesunde Rezepte, die sich zum Abnehmen eignen, findest du bei unseren Rezepten im Blog oder in Matthias Kochbuch “Vegane Kochkunst”.

Flohsamen für einen gesunden Darm

Flohsamen gelten nicht ohne Grund als Geheimtipp bei Problemen rund um die Verdauung, denn sie haben einen großen Einfluss auf den Magen-Darm-Trakt des Menschen.

Das alte Naturheilmittel wird mit zunehmender Begeisterung auch von Schulmedizinern zur Darmreinigung und Darmsanierung empfohlen. Die Europäische Arzneimittelagentur hat 2006 die Wirksamkeit der Kerne in ihrem “EU Herbal Monograph” offiziell bestätigt.

Sie können wegen ihrer hohen Quellfähigkeit sehr erfolgreich zur Regulation des Darms eingesetzt werden, sowohl bei Verstopfung als auch bei Durchfall. Das größere Volumen der gequollenen Schalen regt die Peristaltik an. Somit kommt es schneller zur Stuhlentleerung und die Verweildauer von Abfallstoffen verkürzt sich.

Das Darmmilieu verbessern

Flohsamenschalen

Eine gesunde Darmflora sorgt für eine gute Aufnahme von Nährstoffen

Außerdem können Flohsamen sogar dabei helfen, das Darmmilieu zu verbessern. Denn sie unterstützen durch ihren hohen Ballaststoffgehalt das Wachstum der “guten” und hemmen das der “schlechten” Darmbakterien.

Die nützlichen Bakterien ernähren sich von den löslichen Ballaststoffen und wandeln sie in kurzkettige Fettsäuren um. Daraus gewinnt der Körper dann Energie. So können indische Flohsamen auch beim Reizdarmsyndrom eingesetzt werden.

Das Reizdarmsyndrom ist in Deutschland und der westlichen Welt sehr verbreitet und hat mit Imbalancen im Magen-Darm-System zu tun. Die Symptome sind Schmerzen im Oberbauch, Blähbauch, Völlegefühl und abwechselnd Verstopfung und Durchfall.

Jeder fünfte Erwachsene soll bereits unter dem Reizdarmsyndrom leiden. Dabei ist der Anteil der Frauen mit Reizdarmsyndrom sogar dreimal höher als der der Männer.

Von Ärzten bei Reizdarmsyndrom empfolhlen

Viele Ärzte empfehlen bei Reizdarmsyndrom die Vermeidung von blähenden Lebensmitteln wie Kohl oder Bohnen sowie eine Reduktion von Kaffee, Alkohol und Zigaretten. Doch oft reicht dies nicht aus.

Die Symptome halten an und sowohl Ärzte und Patienten sind ratlos. Eine nachhaltige Darmreinigung und Darmsanierung durch die regelmäßige Einnahme von Flohsamenschalenpulver sowie eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung und Entspannung können helfen, den Darm auf natürliche Art zu regulieren.

Einnahmeempfehlungen für Flohsamenpulver

Flohsamenschalen

Flohsamen in Wasser einrühren und zügig trinken

Wer seinen Darm reinigen möchte, sollte Flohsamen kaufen und jeden Tag 10-40g des Pulvers am besten schon jeweils 20 bis 30 Minuten vor den Mahlzeiten zu sich nehmen.

Dann hat das Pulver Zeit, im Magen zu quellen und das Sättigungsgefühl kann sich einstellen, damit bei den Mahlzeiten bereits der größte Hunger gestillt ist und eine kleinere Nahrungsmenge ausreicht. Einfach einen gehäuften Teelöffel (ca. 10g) Flohsamenschalenpulver mit etwas stillem Wasser einnehmen.

Achtung! Das Pulver beginnt sofort zu quellen und muss daher, wenn in Wasser eingerührt, sofort getrunken werden. Sonst dicken die indischen Flohsamen ein und werden zu fest, um noch getrunken werden zu können.

Direkt nach der Einnahme solltest Du noch mindestens 250ml reines, stilles Wasser trinken. Nur so können die Samen im Magen ausreichend aufquellen und ihre volle Wirkung entfalten.

Beginne am besten mit ein bis zwei Gaben à 10 g täglich. Wer die Samen vor allem zur Darmreinigung und Darmsanierung nutzen möchte, kann die gesamte Menge auch auf einmal einnehmen.

Das hat den Vorteil, dass man nur einmal täglich daran denken muss und sich leicht an das tägliche Einnahmeritual gewöhnt. 30 Minuten vor dem Frühstück ist am besten. So wirkt das Flohsamenpulver gleich zu Beginn des Tages, bevor dem Körper neue Nahrung zugeführt wird.

Falls morgens Medikamente auf nüchternen Magen eingenommen werden müssen oder generell zu wenig Zeit ist, können die Flohsamen auch mittags oder abends eingenommen werden.

Auch dann 20 bis 30 Minuten vor der Mahlzeit mit viel Wasser, um den Samen die vollständige Quellung zu ermöglichen. Die letzte Mahlzeit davor sollte aber mindestens zwei Stunden zurückliegen.

Wenn Du die Flohsamen abends einnehmen möchtest, achte darauf, sie nicht gleich vor dem Schlafengehen zu konsumieren. Lasse ihnen noch zwei Stunden Zeit, um zu wirken, bevor du Dich in die Horizontale begibst und Dein Körper in den Ruhemodus schaltet.

Wer um 19 Uhr zu Abend isst, kann zum Beispiel um 21 Uhr die Schalen nehmen, wenn er oder sie um 23 Uhr ins Bett geht.

Hat sich der Körper an die höhere Ballaststoffzufuhr gewöhnt, kann man die Menge auch noch einmal steigern. Eine tägliche Verzehrmenge von 40 g sollte aber nicht überschritten werden.

Einnahmeempfehlung zur Unterstützung beim Abnehmen

Zur Gewichtsabnahme sind drei bis vier Gaben à 10 g (ein gehäufter Teelöffel) besser als eine morgendliche oder abendliche Einzeldosis. Auf diese Weise kannst Du den positiven Sättigungseffekt des Flohsamenpulvers gleich vor jeder Mahlzeit nutzen und isst den ganzen Tag lang weniger.

Auch zwischen den Gaben des Pulvers ist der Konsum von viel reinem, stillem und lebendigem Wasser wichtig. Dies hilft bei der Hydration und fördert den Abtransport von Schlacken im Körper.

Besonders wirksam: Flohsamenschalenpulver

Besonders effektiv sind übrigens die pulverisierten Schalen der Flohsamen, da in ihnen die meisten Quellstoffe enthalten sind und sie als Pulver auch am besten vom Körper aufgenommen werden können.

Spätestens nach Weihnachten und Silvester kommt bei vielen von uns der Wunsch auf, die über die Feiertage angesammelten Pfunde wieder loszuwerden und wieder verstärkt etwas für Wohlbefinden und Gesundheit zu tun. Wie Dich Flohsamenschalen beim Abnehmen unterstützen können und dabei gleichzeitig auch noch positiv auf Deine Darmgesundheit wirken, möchte ich Dir heute gerne näher bringen.

Crash-Diäten sind out

Flohsamenschalen

Keine Null-Diät: Besser ist die Umstellung auf eine dauerhaft gesunde Ernährungsweise

Kalorienreduzierte Crash-Diäten und anstrengende Sportprogramme machen nur wenig Sinn, wenn man dauerhaft abnehmen möchte, das wissen viele von uns aus eigener Erfahrung.

Nicht lange hält man solche extremen Maßnahmen durch. Wenn man dann wieder in alte Gewohnheiten zurück verfällt, lässt der Jojo-Effekt nicht lange auf sich warten, und nur kurze Zeit nach Ende der Diät hat man sein Ausgangsgewicht wieder erreicht und nicht selten gesellen sich noch ein paar Extrapfunde mit hinzu.

Wenn Du nachhaltig und langfristig abnehmen möchtest, solltest Du es anders angehen. Du solltest Deine Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten Schritt für Schritt umstellen und das dauerhaft.

Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung – idealerweise an der frischen Luft – sollten genauso zu einer Selbstverständlichkeit werden wie regelmäßig durchgeführte Maßnahmen zur Entschlackung Deines Körpers.

Nur so wirst Du ganz nebenbei Dein Wunschgewicht erreichen und das auch problemlos halten und zwar für immer! Der regelmäßige Genuss von Flohsamenschalen kann dabei zu einer großen Stütze werden.

Was sind Flohsamenschalen?

Flohsamenschalen

Der indische Spitzwegerich

Bei Flohsamenschalen handelt es sich um die Samenschalen des indischen Spitzwegerichs. Sie werden auch Psyllium genannt und sind genau wie Flöhe nur zwei bis drei Millimeter groß.

Vor allem wegen ihres hohen Gehalts an Ballaststoffen (Flohsamenschalen bestehen zu fast 100 % aus dem Quellstoff „Psyllium ovata husk”) werden sie seit jeher in ihren Herkunftsländern und der traditionellen ayurvedischen Medizin als Heilmittel eingesetzt.

In Kontakt mit Wasser können sie auf das Vierzigfache ihres ursprünglichen Volumens aufquellen und können daher insbesondere bei der Behandlung von Darmbeschwerden und zur Anregung der Verdauung eine wertvolle Unterstützung bieten.

Kein Wunder also, dass sie auch als Hauptzutat die beliebte Amazonas Darmreinigung bereichern. Darüber hinaus sollen Flohsamenschalen auch einen positiven Effekt auf zu hohe Cholesterinwerte haben, den Blutzuckerspiegel stabilisieren und gegen Bluthochdruck helfen, so eine Studie des Medical Center der University of Maryland.[1]

Den Abnehmeprozess natürlich unterstützen

Da die Flohsamenschalen im Magen stark aufquellen, erzeugen bereits kleine Mengen ein Völlegefühl, was dabei hilft, schneller und länger satt zu werden und das bei gerade einmal 20 Kalorien auf 100 g. Außerdem halten die kleinen Samen auch den Blutzuckerspiegel stabil und können so vor Heißhungerattacken schützen, ausgelöst durch schnelle Blutzuckerabfälle.

Flohsamenschalen werden daher erfolgreich zum Abnehmen und bei der Gewichtskontrolle eingesetzt [2]. Und natürlich auch wegen ihrer verdauungsfördernden Wirkung können Flohsamenschalen bei der Gewichtsreduktion helfen. Weil sie im Darm aufquellen, regen sie die Peristaltik im Darm an und sorgen so für eine beschleunigte Ausscheidung.

Gleichzeitig führt ihr hoher Gehalt an Ballaststoffen zu einer gründlichen Säuberung der Darmwände. Die Flohsamenschalen nehmen wegen ihrer starken Aufnahmefähigkeit bei ihrem Weg durch den Darm alteingelagerte Kotschlacken auf und befördern diese nach draußen. Dabei kannst Du ganz nebenbei bis zu mehreren Kilogramm Gewicht verlieren, denn so viel Dreck kann sich im Laufe der Jahre an den Darmwänden ansammeln.

Wenn Du mit Flohsamenschalen abnehmen möchtest, solltest Du täglich 10-40 g der pulverisierten Schalen in Deine Ernährung integrieren. Idealerweise nimmst Du sie bis zu viermal täglich 15-30 Minuten vor den Mahlzeiten zu Dir, damit sie Dir dabei helfen können, schneller satt zu werden.

Dafür mischst Du einen gehäuften Teelöffel Flohsamenschalenpulver mit 100 ml Wasser (sehr gut geeignet zum Anrühren ist übrigens auch der Twister Mixer) und trinkst das Gemisch am besten sofort. Denn sonst beginnen die Samen zu quellen und die Konsistenz wird so fest, dass sie nur noch schwer zu trinken sind. Wenn Du den Geschmack pur nicht magst, kannst Du das Pulver auch mit etwas frisch gepresstem Saft oder Pflanzenmilch anrühren.

Wichtig ist, dass Du, solange Du Flohsamenschalen zu Dir nimmst, ausreichend Wasser trinkst, denn nur dann können die Samen ihre Wirkung voll entfalten und Unverträglichkeiten werden vermieden. 1,5-2 Liter am Tag bzw. mindestens 200 ml reines und lebendiges Wasser auf 10 g Flohsamenschalen sollten es schon sein.

Falls Du kein geeignetes Quellwasser zur Verfügung hast, kannst Du Dir ein solches gesundes Wasser auch ganz bequem zu Hause aus dem Leitungswasser herstellen. Über Trinkwasser findest Du hier mehr Infos>>.

Natürlich solltest Du nicht versuchen, allein mit den Flohsamenschalen abzunehmen, sondern auch generell Deine Ernährung umstellen. Eine vollwertige vegane Ernährung ist dazu ideal geeignet.

Falls Du Dich fragst, was Du dann essen kannst, wirf doch einmal einen Blick auf unsere Rezepte im Blog oder in das beliebte Kochbuch von Matthias „Vegane Kochkunst“.

Ideal für eine gute Darmgesundheit

Flohsamenschalen werden wegen ihrer quellenden Eigenschaft als Darmregulans, sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung, mit großem Erfolg eingesetzt [3]. Durch das Mehr an Volumen werden die Darmbewegungen angeregt und es kommt schneller zu einer Stuhlentleerung, wodurch sich auch die Verweildauer von Abfall- und Giftstoffen verkürzt.

Selbst hartnäckige Kotablagerungen, die sich im Laufe der Jahre durch ungünstige Ernährungsgewohnheiten ansammeln und bis zu mehrere Kilogramm ausmachen können, können sich so nach und nach wieder lösen und ausgeschieden werden.

Selbst die Europäische Arzneimittelagentur in London hat diese positiven Wirkungen der Flohsamenschalen in Bezug auf die Darmtätigkeit im Mai 2013 anerkannt.[4]

Darüber hinaus können Flohsamenschalen sogar dabei helfen, das Darmmilieu zu verbessern, indem sie das Wachstum von darmfreundlichen Bakterien unterstützen [5]. Die löslichen Ballaststoffe der Samen dienen den guten Dickdarmbakterien als Nahrung und werden von ihnen in kurzkettige Fettsäuren umgewandelt, aus denen der Körper dann Energie gewinnen kann.

Auch beim Reizdarmsyndrom werden Flohsamen immer wieder mit viel Erfolg eingesetzt.[6] Sehr zu empfehlen ist hier auch die Kombination von Flohsamen und Bentonit - Montmorillonit.

Fazit

Flohsamenschalen

Tolle Eigenschaften: Sättigen, säubern den Darm und sorgen für eine gute Darmflora

Wie Du siehst, haben Flohsamenschalen gleich mehrere positive Eigenschaften. Während sie für ein schnell eintretendes und lang anhaltendes Sättigungsgefühl sorgen und damit das Abnehmen unterstützen, helfen sie gleichzeitig, den Darm zu säubern und ein gesundes Darmmilieu aufzubauen.

Eins sollte Dir jedoch klar sein: Damit die Flohsamen ihre volle Wirkung entfalten können, solltest Du auch Deine Ernährungsgewohnheiten insgesamt umstellen und Dich am besten rein pflanzlich und vollwertig ernähren.

Wenn Du Lust darauf bekommen hast, den Selbstversuch mit Flohsamenschalen zu wagen, findest Du hochwertiges Flohsamenschalenpulver in Bio- und Rohkostqualität aus Indien direkt hier im Regenbogenkreisshop>>.

Quellen:

[1] http://umm.edu/health/medical/altmed/supplement/psyllium

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Flohsamenschalen#cite_note-PMID17329047-5

[3] Hensel A et al.: Indische Flohsamenschalen. Eine alte Droge für moderne Zivilisationserkrankungen. DAZ 2001; 01/36: 55

[4] COMMUNITY HERBAL MONOGRAPH ON PLANTAGO AFRA L. ET PLANTAGO INDICA L., SEMEN

[5] D. Damaskos, G. Kolios: Probiotics and prebiotics in inflammatory bowel disease: microflora 'on the scope'

[6] http://www.pressetext.com/news/20090922013

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und erheben keinen wissenschaftlichen Anspruch. Sie stellen keinen Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch Ärzte oder Heilpraktiker dar. Die angeführten Informationen dürfen nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Persönliche Erfahrungen von Anwendern sind nicht auf andere übertragbar. Die Verantwortung für den Gebrauch unserer Informationen liegt ausschließlich beim Anwender. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen bitte Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Flohsamenschalen Pulver Bio, Roh 400g
Flohsamenschalen Pulver Bio, Roh 400g
(37) positive Bewertungen
  Flohsamenschalen sind die Samenschalen der Pflanze Plantago ovata, eine Verwandte unseres heimischen Breit- (Plantago major) bzw. Spitzwegerichs (Plantago lanceolata). Diese Samenschalen quellen bei Wasseraufnahme auf. Dabei...
16,90 €
4,23 € / 100 Gramm
zum Produkt

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und erheben keinen wissenschaftlichen Anspruch. Sie stellen keinen Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch Ärzte oder Heilpraktiker dar. Die angeführten Informationen dürfen nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Persönliche Erfahrungen von Anwendern sind nicht auf andere übertragbar. Die Verantwortung für den Gebrauch unserer Informationen liegt ausschließlich beim Anwender. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen bitte Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Flohsamen - natürliche und wirksame Darmreinigung

    Lieber Matthias, ich will eine Darmreinigung machen. Die letzte ist Ewigkeiten her. Bin zuerst mal auf eure Seite gegangen. Nun lese ich zum Flohsamenschalen, dass Diese auch zum Abnehmen führen. Brauche ich NICHT. Bin sehr schlank. Lieber zunehmen ;-) (ich weiß, das wird selten gesagt.) Hast du eine andere Idee? Ich bin seit 30 Jahren HP, klassische Homöopathie. Von da her bin ich nicht völlig unbedarft ;-) - was fällt dir noch dazu ein- was nicht gleich mein Gewicht reduziert. Euer Zeolith benutze ich ohnehin. Danke, liebe Grüße Ursula

Passende Artikel
Flohsamenschalen Pulver Bio, Roh 400g
(37)
verdauungsfördernd, viele Ballaststoffe, geeignet zum glutenfreien Backen
  16,90 €
4,23 € / 100 Gramm
zum Produkt
Amazonas Darmreinigung
(1136)
Effektive Darm- und Leberreinigung aus kraftvollen & bewährten...
  44,90 €
17,96 € / 100 Gramm
zum Produkt