X

Unser Love Board 2017

Liebe, Herz, Landschaft

Liebe - das Einzige, was mehr wird, wenn man es teilt...

Liebe hat viele Facetten. Sie kann wärmen, erschaudern lassen, von Dauer sein und auch erlöschen, dazu animieren, himmelhoch zu jauchzen oder zu Tode betrüben, sie kann sich in tiefer Dankbarkeit äußern und alles andere nebensächlich werden lassen. 

Eines ist die Liebe allemal: Das Schönste und Wichtigste für uns Menschen.

Liebe ist der Grundbaustein, auf dem alles aufbaut. Wo angeblich Armut herrscht, da können Menschen trotzdem steinreich sein – reich an Nächstenliebe und Verbundenheit.
Wenn Geld, Ansehen und Macht wegfallen, bleibt nur sie: Die Liebe. Wie eine fruchtbare Insel für den, der in Seenot geraten ist, wie ein helles, warmes Licht am Ende eines dunklen, kalten und scheinbar nicht enden wollenden Tunnels.
Wahre Liebe ist bedingungslos. Sie interessiert sich nicht für Äußerlichkeiten oder Materielles. Dazu passend möchte ich eine kurze Geschichte mit Dir teilen:

Schenke Zuneigung statt Zeug: Vom Vater, der vergaß zu lieben

Es war einst ein reicher Mann, der hatte nahezu alles erreicht: Seine Familie wohnte in einem großen Haus mit eigenem Pool, die Kinder besuchten eine angesehene Privatschule, seine Frau war schön und seine Angestellten respektierten ihn.
Er versuchte stets, seiner Frau und seinen Kindern jeden Wunsch von den Lippen abzulesen, sie mussten auf nichts verzichten. Die Kinder wurden immer fordernder. Neues Spielzeug, teure Freizeitparks, modische Kleidung, die aktuellsten Elektrogeräte. Die Kinder besaßen nahezu alles – und waren dennoch nie zufrieden.
Auch die Frau wurde immer zickiger und durchgehend schlecht gelaunt, obwohl es ihr scheinbar an nichts fehlte.

Immer öfter beschlich den Mann intuitiv das Gefühl, dass doch etwas fehlte. Er kam aber einfach nicht darauf, was es sein könnte.

Der Vater beschloss eines Tages, den Kindern und seiner Frau vor Augen zu führen, wie gut sie es haben: Dafür plante er, mit seiner Familie einen Bauernhof am Land zu besuchen, auf dem Menschen wohnten, die für ihr Hab und Gut hart schuften müssen und trotzdem kaum über die Runden kommen.

Sie besuchten also kurze Zeit später eine sehr arme Familie auf dem Land, die kaum etwas hatte – bis auf ein paar Tiere, etwas Ackerfläche, einen See neben dem Grundstück und ihr altes, marodes Bauernhaus. Der reiche Mann verbrachte mit seiner Frau und seinen Kindern zwei Tage bei der Familie auf dem Land.

Wieder zu Hause in ihrem großen, modernen Haus, fragte der Vater seine Kinder: “Und? Hat euch unser Ausflug aufs Land gefallen?” Die Kinder bejahten kräftig.
“Habt ihr gesehen, wie arm Menschen sein können?”, wollte der Vater noch wissen.
“Ja, Papa!“ meinte das ältere Mädchen. „Wir haben gesehen, dass wir wirklich sehr arm sind.“
Der Vater schaute seine Tochter entgeistert an. „Wie kommst du denn darauf, dass wir arm sind?“, fragte er bestürzt.

Darauf antwortete die Tochter: “Wir haben einen Hund. Die Leute am Land haben vier Hunde, zwei Katzen, zwei Schweine und fünf Kühe. Wir haben nur einen kleinen Pool im Garten, sie haben einen See, dessen Ende man gar nicht sehen kann. Wir haben nur ein paar teure Lampen in unserem Garten und sie haben tausende Sterne. Unser Garten reicht bis zum Zaun. Sie haben das ganze grüne Land. Und ihr Vater spielt mit ihnen Verstecken, gibt ihnen am Abend einen liebevollen Gute-Nach-Kuss, sagt ihnen, dass er sie liebhat und umarmt sie morgens zur Begrüßung. Du kaufst uns nur Spielzeug und schimpfst uns, wenn wir nicht rechtzeitig im Bett sind.“

Der Vater war sprachlos. Aber nun endlich, nach all der langen Zeit, in der er nicht darauf gekommen war, was seiner unzufriedenen Familie fehlte, erkannte er: Schenke Zuneigung statt Zeug – und du wirst die zufriedenste Familie auf der ganzen Welt haben.

Verbundensein: Tausche Deine Wünsche und Gedanken aus!

Nun bist Du dran: Sende den anderen Lesern dieses Blogbeitrags ein paar liebe Worte mittels der Kommentarfunktion!
Wir würden uns sehr freuen, wenn unser LoveBoard sich mit guten Gedanken, herzlichen Wünschen und netten Worten füllt.
Denn: Liebe ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt! 

 

 Liebe, Landschaft

 

 

 

 

 

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
Lovechock Goji/Orange Bio, Roh 40g
Lovechock Goji/Orange Bio, Roh 40g
(48) positive Bewertungen
Eine sinnliche Geschmackskomposition aus Frucht und Kakao   Lovechock Goji/Orange ist nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch sehr gesund. Denn Lovechock wird ausschließlich in Rohkostqualität angeboten....
2,90 €
7,25 € / 100 Gramm
zum Produkt
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Unser Love Board 2017

    Ich wünsche allen Lesern dieses Kommentars eine besinnliche Weihnachtszeit voller Liebe, Glück und Frohsinn! Möge das neue Jahr voller Herausforderungen und Erfolge sein .
    Alles Liebe

    Anna

  • Unser Love Board 2017

    Liebe bedeutet anzunehmen was ist. Sich selbst, die Umwelt, die Mitmenschen.
    Jemanden zu lieben, bedingungslos, aufrichtig und ehrlich zu lieben, bedeutet diesen Menschen zu nehmen und zu akzeptieren wie er/sie ist. Seine Kinder bedingungslos, aufrichtig und ehrlich zu lieben heißt, eine Beziehung aufzubauen, statt Erziehung walten zu lassen. Sie in ihrer Entwicklung zu begleiten, anstatt sie ihnen vorzugeben, sie ziehen zu lassen, wenn sie selbst entdecken wollen und für sie da zu sein, wenn sie Nähe brauchen. Sich selbst zu lieben heißt, sich vom trainierten Urteil über sich selbst zu befreien und alles zu akzeptieren und anzunehmen, was einen ausmacht. Ohne Furcht vor Ablehnung einfach man selbst zu sein, heißt in der Liebe mit sich selbst zu sein.

    Danke für diesen inspirierenden Beitrag

Passende Artikel
Lovechock Goji/Orange Bio, Roh 40g
(48)
Vegane Rohkostschokolade, mit Kokosblütennektar, lecker, flasht!
  2,90 €
7,25 € / 100 Gramm
zum Produkt
Lovechock Maulbeere/Vanille Bio, Roh
(25)
Vegane Rohkostschokolade, mit Kokosblütennektar, lecker, flasht!
  2,90 €
7,25 € / 100 Gramm
zum Produkt
Lovechock Kirsche/Chili Bio, Roh 40g
(12)
Vegane Rohkostschokolade, fruchtig-scharf, superlecker
  2,90 €
7,25 € / 100 Gramm
zum Produkt
Lovechock Goji/Orange Bio, Roh 40g
Lovechock Goji/Orange Bio, Roh 40g
(48)
Vegane Rohkostschokolade, mit Kokosblütennektar, lecker, flasht!
  2,90 €
7,25 € / 100 Gramm
zum Produkt
Lovechock Maulbeere/Vanille Bio, Roh
Lovechock Maulbeere/Vanille Bio, Roh
(25)
Vegane Rohkostschokolade, mit Kokosblütennektar, lecker, flasht!
  2,90 €
7,25 € / 100 Gramm
zum Produkt
Lovechock Kirsche/Chili Bio, Roh 40g
Lovechock Kirsche/Chili Bio, Roh 40g
(12)
Vegane Rohkostschokolade, fruchtig-scharf, superlecker
  2,90 €
7,25 € / 100 Gramm
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: