X

Rohkost als Heilmittel für Mensch und Erde

In unserer Frühzeit als nicht-sesshafte Nomaden lebten wir Menschen vor allem von selbstgesammelten Früchten, Nüssen, Samen, Gemüse und Kräutern - alles natürlich ungekocht. Die Rohkost gilt vielen Menschen auch heute wieder als ursprünglichste Lebens- und Ernährungsweise, vor allem, wenn sie vegan ist, also auf Nahrung tierischen Ursprungs verzichtet. In diesem Beitrag erfährst Du, welche positiven Effekte vegane Rohkost auf Körper und Geist hat. Wir zeigen auch, warum ein Lebensstil, bei dem die Nahrungsmittel rohvegan belassen bleiben, dabei helfen kann, die Erde zu heilen. 

Roh vegan

Rohkost zeichnet sich durch ihren einmalig hohen Gehalt an aktiven Enzymen und Ballaststoffen aus.

Was ist vegane Rohkost?

Rohvegan sind alle Nahrungsmittel, die ausschließlich pflanzlichen Ursprungs sind und nicht über 42°C erhitzt wurden. Oberhalb dieser Temperatur werden die wertvollen, in der Pflanzennahrung enthaltenen Enzyme zerstört, die unseren Stoffwechsel in seiner optimalen Funktion unterstützen. Neben dieser unerreicht hohen Enzymdichte zeichnet sich Rohkost durch ihren hohen Ballaststoffgehalt aus. Diese Pflanzenfasern, die beim Erhalten eines gesunden Stoffwechsels helfen, verlieren durch das Erhitzen wiederum massiv an Wirkung. Auch der Mineralstoffgehalt der pflanzlichen Nahrungsmittel leidet unter dem starken Erhitzen. Bleibt die Nahrung rohvegan, gehen diese wertvollen Nährstoffe und Enzyme nicht verloren, sondern kommen Deinem Körper zugute. Diese höchstmögliche Nährstoffdichte ist es, die vegane Rohkost so gesund für Dich macht. 

Welche weiteren Vorteile hat die rohvegane Ernährung?

Wenn Du Deinem Körper und Geist etwas Gutes tun möchtest und einen Neustart brauchst, ist vegane Rohkost genau das Richtige. Energieraubende Schlacken machen Dich müde und schlapp, ohne, dass Du einen Grund dafür identifizieren könntest. Rohkost wirkt stark ausleitend, was bedeutet, dass sie in Deinem Körper vorhandene Schadstoffe und Schlacken bindet und heraustransportiert. Unterstützend kannst Du während der Umstellungsphase mit vitalisierenden Ergänzungsmitteln, wie beispielsweise Gerstengras  arbeiten. Unbelastet von Schad- und Schlackestoffen profitierst Du von viel neuer Kraft und verbesserter Immunabwehr. 

Säure-Basenhaushalt mit Rohkost reparieren

Konventionelle, industriell verarbeitete Nahrung besitzt in den meisten Fällen Inhaltsstoffe, die säurebildend auf Deinen Körper wirken. Milch- und alle Tierprodukte, Zucker, Getreide, aber auch koffeinhaltige Getränke, wie Kaffee und Tee tragen zur Übersäuerung Deines Organismus bei. Auch gekochte Nahrung wirkt säurebildend. Aus diesem säurelastigen Ungleichgewicht heraus resultieren die überwiegende Anzahl der Zivilisationskrankheiten wie Rheuma, Arthrose, Krebs, Diabetes und viele weitere. Vegane Rohkost stellt das empfindliche Säure-Basengleichgewicht wieder her und sorgt dadurch für robuste Gesundheit. Zucker- und Cholesterinspiegel werden gesenkt, zusätzlich kommt Dein Lymphsystem wieder richtig in Schwung. Stellst Du Deine Ernährung zu rohvegan um, verschwinden schon nach kurzer Zeit einige kleinere Wehwehchen, wie beispielsweise Hautunreinheiten, schwache Nägel oder brüchiges, glanzloses Haar. 

Rohvegan und voller Power

Auf geistiger Ebene hilft Dir vegane Rohkost dabei, mehr Ausgeglichenheit zu erfahren und die Verbundenheit aller Lebewesen miteinander zu spüren. Dass die fehlende Belastung durch gekochte Nahrung und das neu erreichte Säure-Basengleichgewicht Dir neue Kraft schenken, gibt Dir einen kaum zu vergleichenden Energieschub. Nach der Umstellung auf die rohvegane Ernährungsweise (und natürlich auch wegen der hohen Nährstoffdichte) wirst Du Dich daher deutlich fitter fühlen. So hast Du neue Power zur Verfügung, die Du für Deine Aufgaben, Sport oder andere Dir wichtige Aktivitäten einsetzen kannst. 

Rohkosternährung hilft der Erde

Eine friedfertige Ernährungsweise hilft nicht nur uns selbst, sondern dem ganzen mit uns verbundenen Leben.

Warum sollte Rohkost vegan sein?

Entscheidest Du Dich für die vegane Variante der Rohkost, hilfst Du der Erde und Dir gleichzeitig. Du verursachst durch Deinen Lebensstil kein unnötiges Tierleid, der Erde ersparst Du dafür die hohe Belastung durch die Tierindustrie. Angefangen bei der Grundwasserverschmutzung durch die Massentierhaltung, bis hin zum Medikamenteneinsatz, dem hohen Wasserverbrauch und dem Einsatz von Futtergetreide, das bereits für sich ein vollwertiges Nahrungsmittel ist, rufst Du keine zusätzlichen Belastungen hervor. So trägst Du mit nur einer einzigen Entscheidung zur Schonung des ökologischen Gleichgewichts bei. Nicht-vegane Rohkost, die beispielsweise Milchprodukte einschließt, enthält keinerlei Ballaststoffe. Stattdessen konsumierst Du die Schadstoffe aus der Tierindustrie gleich mit, beispielsweise in Form von tierischen Stresshormonen und Medikamentenrückständen. Ist Deine Nahrung rohvegan, profitierst Du von der geballten Sonnenenergie der naturbelassenen Pflanzen! Hier erhältst Du Vitalstoffe, auf die Dein Körper nicht verzichten kann, beispielsweise aus Wildkräutern, Früchten, Nüssen, Keimen und Sprossen sowie allen anderen Pflanzenteilen. 

Wie hilft vegane Rohkost der Erde?

Rohkost-Rezepte erfordern - wenn überhaupt - sehr schonendes Zubereiten, das kaum Energie in Form von Strom benötigt. Stundenlanges Backen im Ofen fällt also weg und wird z.B. durch eine kurze Runde im Hochleistungsmixer ersetzt. Viele Belastungen für die Erde fallen durch den veganen Ansatz, wie im obigen Abschnitt beschrieben, von selbst weg. Die Erde schonst Du auch deswegen, weil Du alle Nahrungsmittel im Idealfall lose kaufen kannst, ohne Verpackungsmüll zu produzieren. Setzt Du konsequent auf Bioqualität, profitiert auch die Erde vom schonenden Biolandbau. Viele Faktoren, z.B. im Hinblick auf Düngemitteleinsatz, Bodenbearbeitungstechniken und Bodenverbesserer schonen die Erde. Mit Blick auf die Erhaltung der natürlichen Regeneration des Bodens unterstützt Du eine Landwirtschaft, die der Erde nicht nur nimmt, sondern sich auch um sie sorgt. Mit jeder Rohkostmahlzeit hilfst Du so der Erde, im Gleichgewicht zu bleiben. 

Wie schaffst Du den Umstieg?

Die Vorteile von veganer Rohkost überwiegen sowohl für die Erde als auch für Dich, aber wie schaffst Du den Umstieg? An Gekochtes bist Du schon Dein ganzes Leben lang gewöhnt, deswegen fällt es nicht jedem leicht, von heute auf morgen den Speiseplan vollständig auf Rohkost umzustellen. Viel Geduld und Gelassenheit mit Dir selbst sind wichtig, um erfolgreich die Umstellung zu schaffen. Zunächst solltest Du auf vielen Ebenen Deine Gewohnheiten untersuchen, auf der emotionalen Ebene genauso, wie auf der körperlichen. Brauchst Du klare Strukturen, kann Dir ein genauer Ernährungsplan durch die ersten paar Wochen helfen. Auch hier unterscheiden sich die möglichen Strategien abhängig von Deinen eigenen Präferenzen. Möchtest Du den Umstieg so schnell wie möglich oder allmählich immer mehr Gekochtes durch Rohkost ersetzen? Ziehst Du einen klaren Strich, musst Du Dich ähnlich wie bei einer Fastenkur auf eine Reihe von Detox-Symptomen gefasst machen. Je nachdem, wie viele Giftstoffe Dein Körper auszuleiten hat, kann diese Umstellung mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Rohvegan ohne Verzicht

Rohkost ist schon lange mehr als nur ein Trend, sondern eine feste Institution im Spektrum der veganen Ernährungs- und Lebensweise. Auch wenn eine vollständig rohköstliche Lebensweise anzustreben ist, weil sie die meisten Vorteile bringt, setzen zahlreiche Menschen auf einen zumindest hohen Anteil an Rohkostnahrung. Schließlich hilft jede rohvegane Mahlzeit dabei, die Erde und Dich zu heilen. Rohkost-Rezepte sind heute einfallsreicher als je zuvor und haben nichts mit ewig gleichen, langweiligen Salaten zu tun. Für fast jedes Kochkost-Lebensmittel gibt es heute eine rohköstliche Alternative zu entdecken, auch für die geliebte Schokolade. Mit etwas Kreativität und Freude am Ausprobieren steht in Deinem Denken schon bald der Gewinn an neuen Erfahrungen im Vordergrund und macht den Verzicht auf alte Gewohnheiten leichter.

Lass Dich von unserer Auswahl im Shop inspirieren!

 

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
Kochbuch Vegane Kochkunst
Kochbuch Vegane Kochkunst
(175) positive Bewertungen
Kreative Küche für Vitalität und Lebensfreude, von Matthias Langwasser 17 Jahre lang verwöhnte Matthias Langwasser Seminarteilnehmer im In- und Ausland mit leckerem pflanzlichen, biologischen und vollwertigen Essen. Seine...
24,90 €
24,90 € / 1 Stück
zum Produkt
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kochbuch Vegane Kochkunst
(175)
Hardcover, A4, 120 Seiten, 160 Rezepte, Basiswissen
  24,90 €
24,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Peace Food - Buch
(5)
Vegane Ernährung für das neue Zeitalter, 335 Seiten
  19,90 €
19,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Gerstengras Pulver Bio
(119)
Das leuchtend-grüne Nährstoffwunder für Lebenskraft, Vitalität und Gesundheit
  19,90 €
19,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Braunhirse gemahlen Bio, Rohkost 500g
(62)
Feine Braunhirse, mit vielen wichtigen Mineralstoffen, auch zum Backen gut...
  10,90 €
2,18 € / 100 Gramm
zum Produkt
Kakaobutter Bio, Rohkostqualität
(68)
Jetzt vorbestellen: Rohe Kakaobutter zum Herstellen von Schokolade oder für...
  12,90 €
5,16 € / 100 Gramm
zum Produkt
-10%
Maca Pulver Bio, Rohkostqualität
(193)
Sonderpreis wg. kurzem MHD - nur solange der Vorrat reicht! Die Wunderknolle...
21,90 €   19,71 €
9,86 € / 100 Gramm
zum Produkt
Kochbuch Vegane Kochkunst
Kochbuch Vegane Kochkunst
(175)
Hardcover, A4, 120 Seiten, 160 Rezepte, Basiswissen
  24,90 €
24,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Peace Food - Buch
Peace Food - Buch
(5)
Vegane Ernährung für das neue Zeitalter, 335 Seiten
  19,90 €
19,90 € / 1 Stück
zum Produkt
  0,00 €
zum Produkt
Gerstengras Pulver Bio
Gerstengras Pulver Bio
(119)
Das leuchtend-grüne Nährstoffwunder für Lebenskraft, Vitalität und Gesundheit
  19,90 €
19,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Braunhirse gemahlen Bio, Rohkost 500g
Braunhirse gemahlen Bio, Rohkost 500g
(62)
Feine Braunhirse, mit vielen wichtigen Mineralstoffen, auch zum Backen gut...
  10,90 €
2,18 € / 100 Gramm
zum Produkt
Kakaobutter Bio, Rohkostqualität
Kakaobutter Bio, Rohkostqualität
(68)
Jetzt vorbestellen: Rohe Kakaobutter zum Herstellen von Schokolade oder für...
  12,90 €
5,16 € / 100 Gramm
zum Produkt
-10%
Maca Pulver Bio, Rohkostqualität
Maca Pulver Bio, Rohkostqualität
(193)
Sonderpreis wg. kurzem MHD - nur solange der Vorrat reicht! Die Wunderknolle...
21,90 €   19,71 €
9,86 € / 100 Gramm
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: