X

Nahrungsergänzungsmittel in der Kritik - warum?

Ginge es nach einigen beliebten Gesundheits- und Fitnessmagazinen, ist die angebliche Überdosierung von Nahrungsergänzungsmitteln der Feind, fast schlimmer als Zucker, Konservierungsmittel & Co. – so in etwa:

Nahrungsergänzung

Glaubt man Medienberichten, so sind Nahrungsergänzungen gefährlicher als Zucker, tierische Nahrung, Zusatzstoffe und Agrarchemikalien.

„Da habe ich nun also das panierte Schnitzel und das riesige saftige Tortenstück mit extra Schlagsahne verdrückt – Mannomann, war das lecker!“
„Na dann nehmen wir doch ‚mal unsere tägliche Dosis Vitamin C – ich muss nur wirklich aufpassen, dass ich es nicht überdosiere - immerhin könnte ich dann einen Nierenschaden davontragen.“

Doch was steckt wirklich hinter der scharfen Kritik an Nahrungsergänzungsmitteln? Kann man pauschal für jeden Menschen sagen, wann ein Vitamin überdosiert eingenommen wird oder nicht? Ist es legitim, Fertigprodukte und Süßigkeiten in Massen zu essen, aber vor der Überdosierung von Vitaminen und Spurenelementen Angst zu haben? Fragen oder Fragen – hier erhältst Du die Antworten!

Im Kreuzfeuer: Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel werden heutzutage von sehr vielen Menschen genutzt – meist fühlen sie sich damit wohler als zuvor. Durch einseitige Ernährung und wenig Zeit in der Sonne leiden viele Menschen in unserer modernen Gesellschaft unter Vitaminmangel oder sonstigen Mangelerscheinungen, die Krankheiten auslösen und begünstigen können. Ein solcher Nährstoffmangel lässt sich gut mit hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln in Kombination mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung beheben – ganz ohne Medikamente.

Im Netz und den verschiedensten Medien werden nun jedoch immer mehr Stimmen laut, die Nahrungsergänzungen scharf kritisieren und von deren Einnahme eher abraten - es sei denn der Arzt würde sie verordnen. Zudem gibt es dann noch kritische Dokumentationen im TV oder Radio zu dem Thema – was verunsicherte Menschen zurücklässt, die Nahrungsergänzungsmittel aus Angst vor Nebenwirkungen lieber gar nicht mehr nehmen und stattdessen mit den heute fast schon üblichen Mangelerscheinungen leben.

Wer die Artikel, Interviews und Dokumentationen gegen Nahrungsergänzungsmittel jedoch genauer unter die Lupe nimmt, der erkennt schnell ein immer gleiches Muster, nach dem vorgegangen wird: Die Warnungen beziehen sich weder auf ganzheitliche, natürliche Nahrungsergänzungen, noch auf den verantwortungsbewussten Umgang mit eben diesen. [1]

Sind Nahrungsergänzungen heutzutage essentiell?

Bei so viel Kritik stellt sich natürlich nahezu jeder die Frage: Brauche ich meine Nahrungsergänzungsmittel wirklich? Wenn ich genug Obst und Gemüse esse, sollte mein Vitaminbedarf doch gedeckt sein, oder etwa nicht? Nun, ja – so einfach ist die Deckung des menschlichen Nährstoffbedarfs in einer Zeit von überzüchteten, in Gewächshäusern großgezogenen Karotten & Co. leider nicht mehr.

Nahrungsergänzung, Medien

Obst und Gemüse aus dem Supermarkt enthalten nur noch Bruchteile ihres ursprünglichen Nährstoffgehalts.

Helmut Markwort, der Herausgeber der Zeitschrift Focus, setzte 2002 eine ungewöhnliche Idee in die Tat um:

Er wagte sich an ein naturwissenschaftliches Experiment und ließ auf dem Viktualienmarkt in München Obst einkaufen. Dieses wurde dann auf den jeweiligen Vitamingehalt getestet.
Das erschreckende Ergebnis: Das Obst, das wir täglich kaufen und essen, ist nährstofftechnisch kaum etwas wert. Mit einem Vitamingehalt von unter 20%, manchmal sogar unter 10% von den Mengen, die natürlicherweise vorhanden sein müssten.
„An apple a day keeps the doctor away?“ Naja – das war vielleicht irgendwann mal so.
Die Äpfel, die Du isst, enthalten nur mehr einen Bruchteil der Vitamine, die der frisch vom Baum gepflückte Apfel in der Natur enthält.
Der menschliche Körper hat sich in Jahrmillionen eingestellt auf die Vitaminmengen, die frisch gepflücktes Obst ohne Pestizide und Überzüchtung enthält.
Jeder Affe weiß das und handelt dementsprechend. Nur wir Menschen essen lieber Obst und Gemüse, das den Nährstoffgehalt eines Stück Styropors leider kaum toppen kann. [2]

Um die Antwort auf die Frage in der Überschrift zu geben: Ja, Nahrungsergänzungen sind in unserer heutigen Zeit in den meisten Fällen essentiell. Um nun aber zur Kritik an ihnen zurückzukommen:

Warum stehen Nahrungsergänzungsmittel in der Kritik?

Die Gefahr, die von Nahrungsergänzungsmitteln ausgeht, ist laut diverser Medienberichte so groß, dass „überdosierte“ Nahrungsergänzungsmittel in manchen Fällen gar zum Tod führen können:

„Studie stellt Zusammenhang zwischen Vitaminen und höherer Sterberate bei Frauen fest.“ – behauptet beispielsweise der Fernsehsender CTV.
Oder
„Frauen, die Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, könnten höherem Sterberisiko ausgesetzt sein.“ – so der Titel eines Artikels in der Huffington Post.

Hunderte Medien waren derselben Ansicht: Nahrungsergänzungsmittel bringen um. Vor allem Frauen. Wie kam es aber zu dieser Häufung an „Anti-Nahrungsergänzungs-Artikeln?

In Kürze: Die genannten Artikel bezogen sich auf eine von der Archives of Internal Medicine durchgeführten Studie, die nicht nur bei den Untersuchungen selbst auf fehlerhaften Schlussfolgerungen basierte, sondern zusätzlich durch fehlendes Verständnis und Unwissen der Medien, die sich dem Thema annahmen, verzerrt wurde.

Was sagte diese Studie nun aber wirklich aus? Publiziert wurde sie unter dem Titel: „Nahrungsergänzungsmittel und Sterberate bei älteren Frauen“. Die Studienergebnisse bezogen sich dabei auf etwa 38.000 ältere Frauen, denen innerhalb von 18 Jahren sage und schreibe drei (!) mal ein Fragebogen zugesendet wurde, der sie darum bat, sich zu erinnern, welche Nahrungsergänzungsmittel sie im Laufe der Zeit in welcher Häufigkeit eingenommen hatten.
Man muss nun wohl kein großer Statistiker sein, damit man schlussfolgern kann, dass diese Art und Weise der Befragung kaum Sinn macht und daher auch nicht aussagekräftig sein kann. Zudem wurden dann die Ergebnisse kurzerhand falsch „interpretiert“ und teilweise auch manipuliert. [3]

Man muss natürlich auch immer im Hinterkopf behalten, dass Studien von einer gewissen Stelle finanziert werden. Werden sie von der Pharmaindustrie in Auftrag gegeben, die sowohl Abkommen mit den meisten Ärzten als auch den meisten Medizinuniversitäten hat – dann spiegelt sich diese Finanzierung natürlich auch in den Ergebnissen der Studie wider.
Mit ein bisschen Vitamin C lässt sich nämlich bei Weitem nicht so viel Profit machen, wie mit Blutdrucksenkern, Chemotherapien & Co.

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel: Die perfekte Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung

Du siehst also: Die scharfe Kritik an Nahrungsergänzungsmitteln ist in den meisten Fällen unbegründet. Unsere leider häufig recht nähstoffarme Nahrung aufzuwerten ist durchaus sinnvoll – um den oben erwähnten Mangelerscheinungen entgegenzuwirken.

Im besten Falle sollten die eingenommen Mittel natürlich und in Bio-Qualität sein. So kann sichergestellt werden, dass der Großteil der wichtigen Nährstoffe erhalten bleibt.
Besonders empfehlenswert ist die Supplementierung folgender Nährstoffe:

Das „Sonnenvitamin“ Vitamin D ist beispielsweise lebensnotwendig, wichtig für die Herzgesundheit sowie gegen Karies und kann bei Brustkrebs und Multipler Sklerose unterstützend bei der Heilung wirken.

natürliche nahrungsergänzung

Wegen ihres außergewöhnlichen Nährstoffgehalts werden aus der Aronia-Beere sehr hochwertige Nahrungsergänzungen hergestellt, zum Beispiel unser ProTop Aronia + Moringa.

Omega-3-Fettsäuren, zum Beispiel aus hochwertigem kaltgepresstem Leinöl, beugen Alzheimer vor, können dabei helfen, die Herz- und Nierenwerte zu verbessern und die Konzentrationsfähigkeit zu steigern.
Die Aronia-Beere ist ein extrem wirksames Antioxidans und mittlerweile auch in unseren Breitengraden schon recht populäres Nahrungsergänzungsmittel. Die in der Beere enthaltenen Anthocyane sind sekundäre Pflanzenstoffe mit fantastischer Wirkung: Ihnen wird nachgesagt, Entzündungen zu lindern, das Blut zu verdünnen und die Entwicklung von Krebszellen zu hemmen.
Produkte aus Gräsern wie Weizengras, Dinkelgras oder Gerstengras sind ebenfalls sehr empfehlenswert: Durch das in hohem Maße enthaltene Chlorophyll, das den Gräsern die leuchtend grüne Farbe spendet sowie durch die gesunden Bitterstoffe sorgen Gräser für die natürliche Nährstoffanreicherung der Nahrung.
Auch die zusätzliche Einnahme von Magnesium ist lohnenswert: Magnesiummangel kann nämlich unschöne Folgen wie Übergewicht und Diabetes haben. [4] Hierzu eignet sich die Sango Meereskoralle mit ihrem optimalen Verhältnis Kalzium/Magnesium 2:1.
Der berühmte Wissenschaftler und Nobelpreisträger Linus Pauling war zudem der Ansicht, dass Vitamin C zur Krebsprophylaxe und Krebsbekämpfung beitragen kann – neben diesen Fähigkeiten kann es auch grauem Star vorbeugen, die Gefäßfunktion verbessern und beim Abnehmen helfen. Sehr viel Vitamin C ist zum Beispiel in der Camu Camu Frucht enthalten.

Deine natürlichen Nahrungsergänzungsmittel im Regenbogenkreis-Onlineshop

Im Onlineshop vom Regenbogenkreis haben wir für Dich nur die besten und hochwertigsten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel ausgesucht:
Wir versorgen Dich beispielsweise mit Leinöl aus kontrolliert biologischem Anbau, unserem Power-Getränk ProTop Aronia + Moringa aus fairem Handel und in Rohkostqualität sowie Bio-Gerstengraspulver, das Du einfach und unkompliziert in Deine Smoothies, Suppen oder Säfte mischen kannst.

 


Quellenangabe:

[1]https://www.zentrum-der-gesundheit.de/nahrungsergaenzungsmittel-in-der-kritik.html?utm_source=newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=ZDG10092017&campaign=ZDG10092017&mc_cid=0706d3a3e7&mc_eid=326841e4b8
[2]https://www.strunz.com/de/news/nahrungsergaenzung-unfug-oder-sinnvoll.html
[3]http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/mike-adams/medienluegen-blossgestellt-juengste-kritik-an-vitaminen-sind-manipulierte-angstmache.html
[4]https://www.zentrum-der-gesundheit.de/beste-nahrungsergaenzung-ia.html

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.
Leinöl nativ Bio, Roh, 100 ml
Leinöl nativ Bio, Roh, 100 ml
(2) positive Bewertungen
Gesunder Klassiker für jede Küche Leinöl erfreut sich einer langen Tradition. Es wird aus den gereiften Samen des Ölleins gewonnen und erlangt durch das kalte Pressverfahren seine wunderschöne reine Qualität, die sich durch eine...
3,50 €
3,50 € / 100 Milliliter
zum Produkt
© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Nahrungsergänzungsmittel in der Kritik - warum?

    Wow, danke für diesen hervorragenden Artikel! Endlich redet jemand mal Klartext. Macht weiter so!

Passende Artikel
Leinöl nativ Bio, Roh, 100 ml
(2)
Der ideale pflanzliche Eiweißlieferant
  3,50 €
3,50 € / 100 Milliliter
zum Produkt
ProTop Aronia + Moringa Bio, 500ml
(1)
Fermentiertes, probiotisches Getränk aus Aroniabeeren & Moringablättern
  34,90 €
6,98 € / 100 Milliliter
zum Produkt
Gerstengras Pulver Bio
(119)
Das leuchtend-grüne Nährstoffwunder für Lebenskraft, Vitalität und Gesundheit
  19,90 €
19,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Dinkelgraspulver Bio, Rohkostqualität
(45)
Wohlschmeckend, kraftvoll, reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  18,90 €
13,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Sango Meereskoralle Pulver
(233)
Kostbares Sango Meereskoralle Pulver mit dem optimalen Verhältnis (2:1) der...
  44,90 €
19,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
(194)
Einzigartige Frucht des Regenwaldes mit besonders hohem Vitamin-C Gehalt!
  19,90 €
39,80 € / 100 Gramm
zum Produkt
Osteomin, Calcium und Vitamin D, 350 Tabletten
(28)
Natürliche Versorgung mit Calcium und Vitamin D
  24,90 €
14,65 € / 100 Gramm
zum Produkt
Leinöl nativ Bio, Roh, 100 ml
Leinöl nativ Bio, Roh, 100 ml
(2)
Der ideale pflanzliche Eiweißlieferant
  3,50 €
3,50 € / 100 Milliliter
zum Produkt
ProTop Aronia + Moringa Bio, 500ml
ProTop Aronia + Moringa Bio, 500ml
(1)
Fermentiertes, probiotisches Getränk aus Aroniabeeren & Moringablättern
  34,90 €
6,98 € / 100 Milliliter
zum Produkt
Gerstengras Pulver Bio
Gerstengras Pulver Bio
(119)
Das leuchtend-grüne Nährstoffwunder für Lebenskraft, Vitalität und Gesundheit
  19,90 €
19,90 € / 100 Gramm
zum Produkt
Dinkelgraspulver Bio, Rohkostqualität
Dinkelgraspulver Bio, Rohkostqualität
(45)
Wohlschmeckend, kraftvoll, reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  18,90 €
9,45 € / 100 Gramm
zum Produkt
Sango Meereskoralle Pulver
Sango Meereskoralle Pulver
(233)
Kostbares Sango Meereskoralle Pulver mit dem optimalen Verhältnis (2:1) der...
  44,90 €
17,96 € / 100 Gramm
zum Produkt
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
(194)
Einzigartige Frucht des Regenwaldes mit besonders hohem Vitamin-C Gehalt!
  19,90 €
39,80 € / 100 Gramm
zum Produkt
Osteomin, Calcium und Vitamin D, 350 Tabletten
Osteomin, Calcium und Vitamin D, 350 Tabletten
(28)
Natürliche Versorgung mit Calcium und Vitamin D
  24,90 €
14,65 € / 100 Gramm
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: