X

Krebs durch Chemotherapie

Vielen Menschen, die die Diagnose Krebs bekommen, wird von Schulmedizinern zu einer Chemotherapie geraten. Diese hochwirksamen Zellgifte sollen die gefährlichen, mutierten Krebszellen abtöten und somit die Verbreitung des Tumors aufhalten bzw. eindämmen.

Da aber vermehrt Berichte und Studien zu den fatalen Folgen und Nebenwirkungen, die Chemotherapien nach sich ziehen können, auftauchen, stellt sich die Frage: Wie hilfreich sind diese starken Medikamente wirklich? Übersteigt der Schaden gar den Nutzen?

Chemotherapie Nebenwirkungen

Krebs - eine der vielen offiziell deklarierten Nebenwirkungen von Chemotherapien.

Diese und weitere Fragen zum Thema Chemotherapie in der Krebsbehandlung möchte ich in diesem Artikel beantworten und Dir Alternativen zu herkömmlichen Therapien aufzeigen.

Können Chemotherapien Krebs auslösen?

Ironischerweise: Ja! Eine der vielen Nebenwirkungen von Chemotherapien ist: Krebs. Zytostatika (so der Name der chemotherapeutischen Arzneimittel) haben sogar einen aufgedruckten Warnhinweis, dass sie karzinogen wirken können. Wenn krebskranke Patienten sich einer Chemotherapie unterziehen, kann es also zur Entwicklung einer neuen Krebserkrankung kommen.

Was genau sind Zytostatika?

Der Name kommt aus dem Griechischen und steht für Zyto, was so viel heißt wie „Zelle“ und statik, was „anhalten“ bedeutet. Zytostatika sind demnach Chemikalien, die dem Zellwachstum entgegenwirken und entartete Zellen abtöten sollen. Dies wäre ja an sich wünschenswert – Krebs wird bekanntlich durch ein gesteigertes Zellwachstum und eine zu schnelle Neubildung von Zellen verursacht.

Inwiefern können dann Mittel, die das Zellwachstum hemmen sollen, krebserregend wirken?

Viele Zytostatika können nicht zwischen Krebszellen und körpereigenen Zellen unterscheiden und schädigen damit die Erbinformation, also unsere DNA, massiv - was zur Folge hat, dass auch die normalen Zellteilungsvorgänge des Körpers verlangsamt und gestoppt werden. Eine intakte Zelle versucht normalerweise, Schäden in der DNA mit Hilfe ihres eigenen Reparatursystems zu beheben. Ist die Erbinformation einer körpereigenen Zelle jedoch zu stark beschädigt, begeht die Zelle „Selbstmord“, damit diese Schäden nicht verbreitet werden können. Zu viele sich selbst tötende Zellen bedeuten enorme DNA-Schäden.
Und mit diesen gravierenden DNA-Schäden steigt das Risiko für neue Krebserkrankungen weiter an. Mit einem solchen DNA-Schaden können die Zellen ihre Aufgaben nicht mehr richtig ausführen – was häufig dazu führt, dass die Zelle einen falschen Befehl erhält, nämlich, sich übermäßig zu teilen. Dies führt zur Tumorbildung. [1]

Haben Pharmazeuten, die mit Zytostatika hantieren, ein erhöhtes Krebsrisiko?

Pharmazeuten sind den toxischen Inhaltsstoffen von Zytostatika bei der Herstellung ebendieser ständig ausgesetzt. Die in den Arzneimitteln enthaltenen Gifte werden besonders leicht über die menschliche Haut aufgenommen.

Die Seattle Times berichtete über eine ehemalige Pharmazeutin, Sue Crump, die jahrzehntelang eine Vielzahl an Zytostatika hergestellt und abgegeben hat. Vor ihrem Tod an Bauchspeicheldrüsenkrebs äußerte sie einen letzten Wunsch: Sie wollte, dass alle Welt erfährt, dass die Chemotherapie-Medikamente zur Entstehung ihrer Krebserkrankung maßgeblich beigetragen haben.

Von Seiten der amerikanischen Behörde für Arbeitssicherheit gibt es keinerlei Vorschriftsmaßnahmen, wie mit Zytostatika hantiert werden muss, beispielsweise welche Schutzkleidung getragen werden muss. Dieser Umstand ist fragwürdig, da es für weit weniger toxische Substanzen zumindest die Auflage gibt, Handschuhe zu tragen. Chemotherapie-Medikamente gelten häufig jedoch als harmlos – zumindest wird dies suggeriert. Sie sind für die Schulmedizin immerhin quasi DIE Medizin gegen Krebs.

Fakt ist jedoch: Chemotherapie ist alles andere als harmlos! Die Präperate sind Derivate, also abgeleitete chemische Verbindungen, des im Ersten Weltkrieg eingesetzten Senfgases, das gegen feindliche Soldaten eingesetzt wurde. Die Chemotherapie hat also mehr Gemeinsamkeiten mit einer chemischen Waffe als mit heilsamer Medizin.

In dem oben erwähnten Artikel der Seattle Times wird ebenfalls eine über 10 Jahre hinweg durchgeführte Studie zitiert, in der nachgewiesen wurde, dass die chemotherapeutischen Stoffe die Arbeitsplätze der Pharmazeuten nachhaltig kontaminieren und sogar im Urin der Mitarbeiter nachgewiesen werden konnten. Auch über weitere betroffene Ärzte und Krankenschwestern wird geschrieben – alle hatten jahrelang mit Zytostatika zu tun und leiden nun unter den Folgen: Krebs. [2]

Genau hier fragst Du Dich bestimmt: Wenn die Arzneimittel schon bei den Ärzten, die nur mit ihnen hantieren, einen solchen Schaden anrichten –

Wie kann es dann sein, dass Zytostatika so leichtfertig schwerkranken Menschen gespritzt werden?

Die Antwort auf diese berechtigte Frage ist so simpel wie erschreckend zugleich: Es geht wie so häufig um’s Geld. Chemotherapie ist ein lukratives Geschäft. Allein in Deutschland verdient die Pharmaindustrie damit um die 16 Milliarden Euro pro Jahr. Alternative Heilmethoden, wie eine strikte Ernährungsumstellung oder die Gabe von bestimmten Vitaminen in hoher Dosierung sind im Vergleich dazu beinahe gratis – für einen gewinnorientierten Wirtschaftszweig wie die Pharmaindustrie wäre dies natürlich fatal.

Chemotherapie Übelkeit

Präparate aus Apfelmistel könnten das Tumorwachstum stoppen.

Alternative Heilmethoden zur Krebsbekämpfung

Glücklicherweise gibt es immer mehr Mediziner, die sich zwar konventionell ausbilden lassen, nach dem Studium aber auch für alternative, ganzheitliche Heilmethoden offen sind. So etwa Dr. med. Wolfram Kersten. Auf seiner Website sind 10 Programmpunkte der Ganzheitlichen Krebstherapie als Alternative zu Chemotherapien & Co. gelistet:

So rät der kritisch denkende Arzt etwa zu einer konsequenten Ernährungsumstellung auf eine kohlenhydratarme, sowie auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten angepasste, rohkostbasierte, vitamin- und antioxidantienreiche Ernährungsweise.

Er führt aus, dass die hochdosierte Gabe von Antioxidantien, etwa in Form von Vitamin D oder Vitamin A, die Tumorzellen in Normalzellen zurückverwandeln können.

Auch hochdosierte Vitamin C-Infusionen können erwiesenermaßen ab einer Blutkonzentration von 400 mg Ascorbinsäure effektiv Tumorzellen zerstören. Im sogenannten Tumorsensitivitätstest, in dem die Wirksamkeit von Chemotherapeutika auf Tumorzellen getestet wird, hat Vitamin C in vielen Fällen die Wirkung der getesteten Chemotherapeutika klar übertroffen.

Zudem können per Infusion zu verabreichende Mistelpräparate, ebenfalls in hohen Dosen, das Tumorwachstum blockieren und dem Immunsystem wieder auf die Sprünge helfen.

Die kontrollierte Gabe wichtiger Mineralstoffe und Spurenelemente (wie Zink, Selen, Glutathion etc.) verbessert die Möglichkeiten des Organismus, sich selbst aktiv gegen die Tumorentwicklung zur Wehr zu setzen.

Lokal angewandte sowie Ganzkörper-Hyperthermie, wie auch die durch Bakterientoxine erzeugte Fiebertherapie konnten mit ihrer tumorzellentötenden Wirkung schon universitär in vielen Versuchen überzeugen.

Auch die mentale Verfassung und Einstellung trägt zur Bekämpfung der Krebserkrankung bei. Geistig-psychische Techniken zur Verbesserung der Immunität und Entspannung, wie Entspannungstraining, Meditation, Chi-Gong etc., können die innere Stabilität der Patienten wiederherstellen und sich so positiv auf die Stoffwechselvorgänge im Körper auswirken.

Sport ist ebenfalls sehr empfehlenswert. In Einzelfällen waren sogar sportliche Aktivitäten alleine schon ausreichend, dass die körpereigenen Fähigkeiten zur Tumorabwehr so stark aktiviert wurden, dass Patienten dadurch überlebt haben.

Eine weitere Komponente der ganzheitlichen Krebsbehandlung stellen immunstimulierende Maßnahmen mit Thymus, Pflanzenstoffen, etc. dar. [3]

Alles zum Thema Krebsprävention und Krebsbekämpfung im Regenbogenkreis-Onlineshop

Du hast Lust bekommen, Dich selbst intensiv mit den alternativen Heilmethoden von Krebs auseinanderzusetzen und möchtest Dich bestmöglich ernähren, um es gar nicht erst soweit kommen zu lassen?

Dann bietet der Regebogenkreis-Onlineshop Infomaterial und Vitamine sowie Antioxidantien in Hülle und Fülle. Stärke Dein Immunsystem mit dem Bio-Vitamin ABCE Granulat, Camu Camu, Graviola, erfahre mehr zur heilsamen Wirkkraft von Vitamin B17 im Buch „Krebs bekämpfen mit Vitamin B17“ und leite Umweltgifte aus Deinem Körper - ganz unkompliziert mit dem praktischen Entgiftungskur-Set mit Chlorella, Bärlauch und Koriander.

 

Quellenangabe:

[1] https://www.zentrum-der-gesundheit.de/krebs-durch-chemotherapie-ia.html
[2]http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/mike-adams/pharmazeuten-erkranken-selbst-an-krebs-weil-sie-toxische-chemikalien-zubereiten-und-abgeben.html
[3] http://www.dr-kersten.com/?Praxis-Schwerpunkte:Ganzheitliche_Krebstherapie

 

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und erheben keinen wissenschaftlichen Anspruch. Sie stellen keinen Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch Ärzte oder Heilpraktiker dar. Die angeführten Informationen dürfen nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Persönliche Erfahrungen von Anwendern sind nicht auf andere übertragbar. Die Verantwortung für den Gebrauch unserer Informationen liegt ausschließlich beim Anwender. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen bitte Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Vitamin ABCE Granulat Bio
Vitamin ABCE Granulat Bio
positive Bewertungen
♥  Komposition urheimischer Pflanzen ♥  Hoher Gehalt an natürlichen Vitaminen und Carotinoiden ♥  Enthält Vitamin C & Vitamin B 12  - u.a. wichtig für die Eisenaufnahme & den Homocystein-Stoffwechsel ♥...
44,90 €
40,82 € / 100 Gramm
zum Produkt

© Regenbogenkreis / Matthias Langwasser - Alle Rechte vorbehalten. Dieser Text und die enthaltenen Bilder unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite sowie das Teilen in sozialen Netzwerken sind erlaubt und erwünscht.

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und erheben keinen wissenschaftlichen Anspruch. Sie stellen keinen Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch Ärzte oder Heilpraktiker dar. Die angeführten Informationen dürfen nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Persönliche Erfahrungen von Anwendern sind nicht auf andere übertragbar. Die Verantwortung für den Gebrauch unserer Informationen liegt ausschließlich beim Anwender. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen bitte Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Krebs durch Chemotherapie?

    Bitte nicht zu vergessen die 5 biologischen Naturgesetze des Entedeckers Dr. Ryke Gerry Gamer, "die germanische Heilkunde".

Passende Artikel
Vitamin ABCE Granulat Bio
Vitamine & Carotinoide für einen gesunden Körper
  44,90 €
40,82 € / 100 Gramm
zum Produkt
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
(194)
Einzigartige Frucht des Regenwaldes mit besonders hohem Vitamin-C Gehalt!
  19,90 €
39,80 € / 100 Gramm
zum Produkt
-38%
Graviola (Guanabana) Pulver, Wildsammlung
(22)
Guanabana oder Graviola, die Wunderfrucht aus Südamerika, Immunsystem, Wurmkur
39,90 €   24,90 €
9,92 € / 100 Gramm
zum Produkt
Krebs bekämpfen mit Vitamin B17 - P. Kern - Buch
Kompakte Infos zu Heilungsmöglichkeiten von Krebs durch Vitamin B 17
  12,95 €
12,95 € / 1 Stück
zum Produkt
-9%
Entgiftungskur Set
(5)
Chlorella, Bärlauch und Koriander zur Ausleitung von Schwermetallen zum...
120,70 €   109,90 €
zum Produkt
-10%
Entschlackungskur Set
(320)
Perfekte Kombination: Unsere Amazonas Darmreinigung & unser Regenwaldtee im...
122,70 €   109,90 €
109,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Klinoptilolith Zeolith Pulver
(531)
100 Prozent natürliches Klinoptilolith-Zeolith
  24,90 €
5,96 € / 100 Gramm
zum Produkt
Vitamin ABCE Granulat Bio
Vitamin ABCE Granulat Bio
Vitamine & Carotinoide für einen gesunden Körper
  44,90 €
40,82 € / 100 Gramm
zum Produkt
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
Camu Camu Pulver, Bio, Rohkost
(194)
Einzigartige Frucht des Regenwaldes mit besonders hohem Vitamin-C Gehalt!
  19,90 €
39,80 € / 100 Gramm
zum Produkt
-38%
Graviola (Guanabana) Pulver, Wildsammlung
Graviola (Guanabana) Pulver, Wildsammlung
(22)
Guanabana oder Graviola, die Wunderfrucht aus Südamerika, Immunsystem, Wurmkur
39,90 €   24,90 €
8,30 € / 100 Gramm
zum Produkt
Krebs bekämpfen mit Vitamin B17 - P. Kern - Buch
Krebs bekämpfen mit Vitamin B17 - P. Kern - Buch
Kompakte Infos zu Heilungsmöglichkeiten von Krebs durch Vitamin B 17
  12,95 €
12,95 € / 1 Stück
zum Produkt
-9%
Entgiftungskur Set
Entgiftungskur Set
(5)
Chlorella, Bärlauch und Koriander zur Ausleitung von Schwermetallen zum...
120,70 €   109,90 €
zum Produkt
-10%
Entschlackungskur Set
Entschlackungskur Set
(320)
Perfekte Kombination: Unsere Amazonas Darmreinigung & unser Regenwaldtee im...
122,70 €   109,90 €
109,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Klinoptilolith Zeolith Pulver
Klinoptilolith Zeolith Pulver
(531)
100 Prozent natürliches Klinoptilolith-Zeolith
  24,90 €
4,98 € / 100 Gramm
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: