X

Anbau und Ernte von Maca

Maca

Der Maca Anbau und die Ernte erfolgen auch heute noch in Handarbeit. Die Pflanze wächst in über 4000 m Höhe.

Die Kultivierung der Macapflanzen verlangt den Bauern im peruanischen Hochland einiges ab und ist eine echte Herausforderung. Denn Maca-Anbau und Ernte erfolgen auch heute noch in teils mühevoller Handarbeit. Die Felder müssen bei starkem Wind, extremen Temperaturen und in großer Höhe bestellt werden. Die Königin der Anden, wie Maca häufig bezeichnet wird wächst nämlich in Regionen, die bis zu viereinhalbtausend Meter über dem Meeresspiegel liegen.

Die Aussaat erfolgt zum Anfang der Regenperiode in den Monaten September bis Dezember in der Regel meist auf Weideflächen, die entsprechend vorbereitet werden müssen. So ist es notwendig, den Boden umzustechen, mit Mist zu düngen und kleine Kanäle für die Drainage von Regenwasser anzulegen. Wenn Maca-Pflanzen auch besonders robust sind und über eine hohe Widerstandskraft verfügen, so tolerieren sie jedoch keine Staunässe. Deswegen ist die Anlage von Gräben erforderlich. Die Böden sind sehr hart und Technik kommt nur vereinzelt zum Einsatz. Deshalb ist der Anbau von Maca sehr anstrengende, körperliche Arbeit.

Früh morgens weht der Wind, der die Pflanzensamen weit weg wirbeln kann, im Hochland noch nicht zu stark. Deswegen gehen die Bauern bereits sehr zeitig ans Werk und bringen schon früh am Morgen ihr Saatgut aus. Sie vermischen ein Kilo Macasamen mit mehreren Kilogramm Erde und bringen diese Mischung auf das Feld aus. Bewährt haben sich bestimmte Praktiken. Die meisten Maca-Bauern treiben nach der Aussaat ihre Schafe aufs Feld, damit die Tiere die Saat festtreten und diese somit vor dem heftigen Wind geschützt ist. Andere wiederum nutzen die Felder außerdem auch für den Kartoffelanbau. In Reihen zwischen den Macas werden Kartoffeln ausgesät. Denn die Bauern wissen um eine besondere Eigenschaft der Maca-Pflanze: Sie kann den Schädlingsbefall bei Kartoffeln reduzieren.

Bis zur Ernte dauert es circa sechs bis acht Monate. Geerntet wird in den Monaten Mai bis Juni. Doch bevor die farbigen Knollen aus dem Boden geholt werden können, liegt noch jede Menge Arbeit vor den Bauern. Ungefähr acht Wochen nach der Aussaat ist es notwendig, die Reihen der Pflanzen zu lichten. So erhalten die übrig bleibenden Knollen die Möglichkeit, besonders kräftig und gleichmäßig zu wachsen. Diese Arbeit wird ebenfalls von Hand verrichtet, wobei gleichzeitig auch „Unkraut“ beseitigt wird. 

Die Maca Wurzel ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Sie entzieht dem Boden aber auch sehr viele Nährstoffe. Felder, auf denen bereits Maca angebaut wurde, benötigen eine mehrjährige Ruhephase. Denn die Böden brauchen aufgrund der Höhenlage vergleichsweise lange Zeit, um sich zu regenerieren. Die Bauern müssen also Flächenwechsel betreiben.

Die Macaproduktion erfolgt auf naturnahe und biologische Weise. Es werden keine chemischen Unkrautvernichtungsmittel oder künstliche Dünger eingesetzt. Wenn die Erntezeit gekommen ist, haben bis zu fünf Menschen auf einem kleineren Feld von ungefähr sechshundert Quadratmetern mehrere Tage lang zu tun, um die Knollen aus der Erde zu holen. Bei der Ernte müssen die Bauern sehr behutsam vorgehen, um die empfindlichen Knollen nicht zu schädigen. Sie bedienen sich dabei eines speziellen Arbeitsgerätes. Verwendet wird eine besonders geformte Haue, welche die Einheimischen „Cashu“ nennen.


Lies hier mehr:

Maca
Die Geschichte von Maca
Maca heute
Die Botanik der Macapflanze
Die Verarbeitung von Maca


Maca ist auch im Powershake enthalten!


Hier kannst Du Bio Maca bestellen>>

Maca Pulver Bio, Rohkostqualität
Maca Pulver Bio, Rohkostqualität
(191) positive Bewertungen
Bitte beachte: Da Maca ein rein natürliches Produkt ist, kann es je nach Ernteort und Erntezeit immer wieder zu Geschmacks- oder Farbabweichungen kommen. Diese stellen keine Qualitätsbeeinträchtigung dar. Maca Wurzel - Die heilige...
21,90 €
10,95 € / 100 Gramm
zum Produkt

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Maca Pulver Bio, Rohkostqualität
Maca Pulver Bio, Rohkostqualität
(191)
Energie, Eisen, Mineralien für Sportler und Frauen
  21,90 €
10,95 € / 100 Gramm
zum Produkt
Dunkles Maca, Bio, Rohkostqualität
Dunkles Maca, Bio, Rohkostqualität
(61)
Kräftiges, dunkles Bio Maca zur Leistungsstärkung, für neue Lebensqualität
  30,90 €
12,36 € / 100 Gramm
zum Produkt
Maca - Buch
Maca - Buch
(9)
Alles über die Wirkung der Energiepflanze Maca, 91 Seiten
  12,90 €
12,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Rotes Maca Pulver Bio
Rotes Maca Pulver Bio
(37)
Rotes Maca in Bioqualität mit hohem Antioxidantiengehalt
  32,90 €
13,16 € / 100 Gramm
zum Produkt
Sangre de Drago Raw, nachhaltige Ernte
Sangre de Drago Raw, nachhaltige Ernte
(239)
Ideal für innere und äußere Wundheilung, hoher Gehalt an Antioxidantien
  24,90 €
49,80 € / 100 Milliliter
zum Produkt
Maca Pulver Bio, Rohkostqualität
Maca Pulver Bio, Rohkostqualität
(191)
Energie, Eisen, Mineralien für Sportler und Frauen
  21,90 €
10,95 € / 100 Gramm
zum Produkt
Rotes Maca Pulver Bio
Rotes Maca Pulver Bio
(37)
Rotes Maca in Bioqualität mit hohem Antioxidantiengehalt
  32,90 €
13,16 € / 100 Gramm
zum Produkt
Dunkles Maca, Bio, Rohkostqualität
Dunkles Maca, Bio, Rohkostqualität
(61)
Kräftiges, dunkles Bio Maca zur Leistungsstärkung, für neue Lebensqualität
  30,90 €
12,36 € / 100 Gramm
zum Produkt
Maca - Buch
Maca - Buch
(9)
Alles über die Wirkung der Energiepflanze Maca, 91 Seiten
  12,90 €
12,90 € / 1 Stück
zum Produkt
Sangre de Drago Raw, nachhaltige Ernte
Sangre de Drago Raw, nachhaltige Ernte
(239)
Ideal für innere und äußere Wundheilung, hoher Gehalt an Antioxidantien
  24,90 €
49,80 € / 100 Milliliter
zum Produkt
Filter schließen
Filtern nach: