Filter schließen
Filtern nach:
Unsere beliebtesten Artikel
Als aus Jägern und Sammlern sesshafte Siedler wurden, die Ackerbau und Viehzucht für sich entdeckten, begann die Veränderung des Planeten Erde durch den Menschen. Seither sind viele tausend Jahre vergangen, in denen wir immer zahlreicher wurden und die Natur zusehends verdrängten. Mittlerweile werden rund 37 % der globalen Landfläche landwirtschaftlich genutzt, das sind etwa 5 Millionen Hektar.
Eine tolle Entwicklung: Immer mehr Menschen sammeln freiwillig Müll – der Natur und Umwelt zuliebe und für ihre Mitmenschen. Daraus haben sich regelrechte Trends entwickelt, aber was verbirgt sich genau hinter Plogging, Plalking und Pliking und was solltest du beim Müllsammeln beachten?
Für das eigene Kind will man nur das Beste. Auch beim Thema Windeln stehen werdende Eltern vor der Frage: Sollen wir Wegwerfwindeln oder Mehrwegwindeln aus Stoff verwenden? Was ist praktischer und gesünder für das Kind und schadet weniger der Umwelt?
Nachhaltigkeit hält in allen Bereichen des Lebens Einzug - bis auf eine Ausnahme, die scheinbar noch nicht im Bewusstsein der Gesellschaft angekommen ist: die Geldanlage.
Erfahre hier, wie wir bereits
2.125.354.200m²
Regenwald schützen konnten!